Familien finden Familien

Die Kleinfamilie von heute 

lebt in globalisierten Zeiten. Beruflich und privat stellt sie sich flexiblen Anforderungen und kreist in einem Mikrokosmos aus Ohnmacht und Überforderung. Sie ringt um persönliche Entlastung einerseits und das Beste für ihr Kind andererseits. Darauf antwortet Familienpolitik mit starren institutionellen Strukturen.

Die Großfamilie von früher,

die definierte Rollen besetzte, die junge Eltern spielend ergänzte, der man blind vertraute, weil sie den kindlichen Horizont gewinnbringend erweiterte, wird bitter vermisst und gehört der Vergangenheit an. 

Pädagogische Fachkräfte 

gehen der Betreuungslandschaft verloren, weil sie in übervollen Kita Einrichtungen nicht mehr ans Kind bringen können, was ihnen einst am Herzen lag.

Das schlechte Gewissen feiert seither beidseits fröhliche Urständ.

Wigwam führt Familien wieder zusammen, die einander bereichern und gibt Eltern und PädagogInnen das gute Gewissen zurück. Seit 1994. 

Und so funktioniert's

Wigwam Eltern 

genießen auf Wunsch schon früh, kurz vor oder nach der Geburt ihres Kindes, eine persönliche Vereinbarkeitsberatung, an deren Ende eine leb- und planbare Betreuungslösung steht. Die Wahl des richtigen Platzes ergibt sich aus den elterlichen Prioritäten gepaart mit dem Betreuungsangebot ihres potentiellen Kinderstübchens. Mit dieser sanften Herangehensweise entstehen wundervoll vertraute Elternpartnerschaften weit vor dem tatsächlichen beruflichen Wiedereinstieg.   

Das gelingt, wenn Eltern uns Einblicke in ihre familiären Wertvorstellungen, die Wünsche für ihr Kind und in berufliche Bedürfnisse gleichermaßen gewähren. 

Wigwam Tagesmütter und -väter  

sind pädagogische Fachkräfte. Sie definieren ihr Berufsbild konzeptionell hochwertig, authentisch und familiär. Sie kehrten allen Institutionen den Rücken, haben Wigwam Neuland betreten, haben mutig den Prozess ein Kinderstübchen zu führen durchlaufen und bringen sich in unserer Supervisionsgruppe selbst reflektierend ein.  Sie pflegen mit allen Wigwam Eltern eine wertschätzende, Familien begleitende und langfristige Elternpartnerschaft zum Wohle des Kindes.   

Das gelingt, wenn innere Reife, Motivation, Ausbildung und Kreativität zusammen treffen mit der Freude am Kind.

WIGWAM 1994
Gründerin Susanne Elizabeth Rowley
Kapitän-Lorenz-Ufer 20
55583 Bad Kreuznach

Anerkannte Bildungseinrichtung

Phone: 06708 . 660636
E-Mail: info_at_wigwam.de

Die. – Do. Offene Elternsprechstunden
Mo. + Fr. Pädagogische Kindertagespflege Begleitung

Vertragspartner Wigwam 1994

BioNTech SE Mainz
Universitätsmedizin Mainz
SWR Mainz und ARD Online