Wigwam in Unternehmen

Wahrnehmungsgap

Geschäftsleitungen schätzen ihr Unternehmen familienfreundlicher ein, als die Beschäftigten. Zu den Ursachen zählen oberflächliche Kommunikation und völlig ungeeignete Angebote. 

31 Jahre Erfahrung für Unternehmen nutzbar gemacht

Wir können, was klassische Anbieter Unternehmen vorenthalten. 

Seit 3 Jahrzehnten leisten wir Überzeugungsarbeit in Unternehmen, nur solche Vereinbarkeitslösungen zu wählen, die in der Lebensrealität von Mitarbeitenden ankommen. Viele Personalverantwortliche begnügen sich damit, "familienfreundliche Angebote" bei Agenturen einzukaufen, ohne deren Tauglichkeit an der Basis geprüft zu haben. 

Freier Platz zum Kind ist keine Vereinbarkeit 

Vereinbarkeit umfasst weit mehr Komponenten, als das Angebot eines firmeninternen oder städtischen KiTa-Platzes. Vereinbarkeit entsteht, wenn das Bedürfnis junger Eltern nach Kontinuität und gutem Aufgehoben sein ihres Kindes die gleiche Berücksichtigung findet, wie der berufliche Wiedereinstieg. Das ist nur zu gewährleisten, wenn sie auf eine gepflegte Betreuungslandschaft in der Kindertagespflege treffen. 

Diese Mühe machen wir uns.

Familienfreundlichkeit 

ist mehr als Arbeitszeitmodelle, mehr als Home-Office, mehr als BetriebskiTa. Es ist vielmehr der Wille, sich mit der Lebensrealität seiner Mitarbeitenden lösungsorientiert auseinander zu setzen. 

Henne oder Ei? 

Kein Job - kein Betreuungsplatz. Kein Betreuungsplatz - kein Job. 

Was Eltern in Zeiten der Globalisierung fehlt, ist das Eingebunden sein in verlässliche familiäre Betreuungsstrukturen. Was pädagogischen Fachkräften fehlt, ist Wertschätzung und Belegungssicherheit. 

Das Wigwam-Netzwerk bettet junge Eltern und pädagogische Fachkräfte auf Augenhöhe ein. Wir tragen den Bedürfnissen von Akteuren und Nutznießern in der Kindertagespflege gleichermaßen Rechnung. Klassische Jugendhilfeträger und Vermittlungsagenturen hingegen handeln seit jeher nach der Devise, die anbietende Seite zu rekrutieren, um die suchende zu be-frieden. Eine pro-aktive Koordination der Bedürfnislagen findet nicht statt. Diese Herangehensweise erzeugt einen katastrophalen Fachkraftschwund in der Betreuungslandschaft, lässt Partner zu Gegnern werden, und ist Ursache Un-vereinbarkeit. Das traurige Ergebnis sind Fluktuation und endlose Wartelisten. Probleme, die bei vorausschauender Herangehensweise nie entstanden wären. 

Spätestens dann, wenn Mitarbeitende auf Wartelisten dümpeln, oder private Zusatz-Lösungen in Randzeiten suchen, sollten beim Arbeitgeber die Alarmglocken schrillen. 

Lebensrealität von Mitarbeitenden

Die BetriebskiTa platzt aus allen Nähten. Öffnungszeiten KiTa decken Arbeitszeiten nicht ab. Der Randzeiten-Babysitter kann nur in den Semesterferien. Die Großeltern wohnen in Timbuktu. Ansonsten Wartelisten, Warte.., W..

Wer wir sind

  • Anbieter von Kindertagespflege der Spitzenklasse Mainz.
  • Umfangreiche Praxiserfahrung mit Bedürfnissen Mitarbeitender.
  • Spezialist im Ausbau der kreativsten Betreuungsform Kindertagespflege.
  • Lösungskompetenz in Sachen Vereinbarkeit mit modernen Berufsbildern.
  • Im Einsatz für Mainzer Unternehmen mit Spitzenfachkräften aus aller Welt.
  • Wertschätzende Betreuungsheimat für motivierte pädagogische Fachkräfte.
  • 1994 gegründet in einer Zeit, in der kein Hahn nach Vereinbarkeit krähte.
  • Ab 1999 Kooperationspartner des SWR Mainz & ARD Online.
  • 2017 gezielte Ausrichtung auf Forschung, Wissenschaft und Medizin.
  • Seit 2018 erfolgreicher Vertragspartner der BioNTech SE Mainz.
  • Seit 2019 erfolgreicher Vertragspartner der Universitätsmedizin Mainz. 
  • Engmaschige Begleitung von 1.000en Eltern & Mitarbeiterfamilien. 
  • Top-Referenzen von Unternehmen & Eltern, die uns eng verbunden sind.
  • Deutschlandweit einmalig im Vereinen von frühkindlicher Bindung und Bildung. 
  • Rotierendes Netzwerk, das teure BetriebskiTas überflüssig macht. 

Worthülse "Erfolgsfaktor Familie" 

In Unternehmen, die Vereinbarkeit "zur Schau tragen" aber nie umsetzen, sinkt die Arbeitgeberattraktivität rapide. Fachkräfte und Know-how verlassen das Unternehmen.  

Wigwam Leistungen 

  • Kompetente Voranalyse der Mitarbeiterbedürfnisse in Sachen Vereinbarkeit.
  • Bereitstellung kreativer Kindertagespflege-Plätze, die keine Wünsche offen lassen.
  • Wartelistenfreier Zugriff im rotierenden Netzwerk durch straffste Planung. 
  • Vermeidung von Belegungsdruck durch kluge Streuung der Platzkapazitäten.
  • Hochwertiges Betreuungsangebot für Kinder von 1-3 Jahren.
  • Flexible Anpassung der Platzkontingente an die Unternehmensstruktur.
  • Hochwertige Auswahl an pädagogischen Betreuungsschwerpunkten.
  • Bindungsgerechte familiäre Kleingruppen mit max. 5 bis 8 Kindern.
  • Gewährleistung eines hochwertigen Betreuungs- und Beratungsstandards.
  • Planbare Wiedereinstiege von MitarbeiterInnen bereits vor/ab der Geburt.  
  • Persönliche Vereinbarkeitsbegleitung, und begleitende Elternberatung.
  • Einbindung junger Eltern in soziale Strukturen & Gemeinschaften. 
  • Übernahme aller Formalitäten im Dschungel der Bürokratie. 

Danke für nichts

Was bei Mitarbeitenden an der Basis ankommt, ist allein entscheidend dafür, ob das Angebot, für das ein Arbeitgeber bezahlt, sein Geld wert ist. 

Das kommt beim Mitarbeitenden an

  • Eltern genießen eine individuelle Vereinbarkeitsberatung.
  • Eltern lernen ihre Bedürfnisse kennen und setzen Prioritäten richtig.
  • Eltern staunen über die konzeptionelle Vielfalt unserer Kindertagespflege.
  • Eltern genießen Wahlfreiheit und vergleichen Kindertagespflege Konzepte.
  • Eltern planen vor der Geburt verlässlich ihren Wiedereinstieg.
  • Eltern überlassen uns entspannt alle Kindertagespflege-Formalitäten.
  • Eltern empfinden unsere Fachkräfte als kompetente Familienerweiterung.
  • Eltern sind begeistert von der Entwicklung ihres Kindes im Kinderstübchen.
  • Eltern fühlen sich entlastet in familiären und beruflichen Zusammenhängen.
  • Eltern fühlen sich aufgefangen und eingebettet in der Wigwam-Familie. 
  • Familien finden Familien in vereinsamten globalisierten Zeiten. 

Wigwam trägt Lösungskompetenz in Unternehmen

Firmeninterne Bedarfsanalysen sind meist die 1. Fehlerquelle. Mitarbeitende äußern Vor-stellungen, die in ihrem Familien- und Berufsalltag keine Vereinbarkeit hervorbringen würden.   

Mehrwert durch unseren Wigwam Einsatz

  • Investitionen in Familienfreundlichkeit zahlen sich aus. 
  • Unternehmen positionieren sich als attraktiver Arbeitgeber.
  • Gelebte Familienfreundlichkeit führt zu nachhaltig gutem Image.
  • Identifikation mit dem Unternehmen stellt Fachkrafterhalt sicher. 
  • Mitarbeitende fühlen sich vor/nach der Familiengründung wertgeschätzt.
  • Wiedereinstiege von Mitarbeitern sind planbar sichergestellt.   
  • Ausgeglichene MitarbeiterInnen bieten mühelos Leistungsbereitschaft.
  • Ein wertschätzendes, familienfreundliches Betriebsklima ist in aller Munde.
  • Know-How und Erfahrungswerte bleiben im Unternehmen.
  • Vereinbarkeit ist kein Stressfaktor sondern Anker im Unternehmen. 
  • Standortvorteile in einer globalisierten Unternehmenswelt.

Wigwam 1994
Anerkannte Bildungseinrichtung
55583 Bad Kreuznach
06708 . 660636 . Mo – Do
info_at_wigwam.de

Beratungstermine nach Vereinbarung
Vereinbarkeitsberatung für (werdende) Eltern & Mitarbeitende in Kooperation Unternehmensaufbau mit PädagogInnen in professioneller Kindertagespflege

Vertragspartner in Kooperation
für Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Bereich Forschung, Wissenschaft und Medizin
BioNTech SE Mainz
Universitätsmedizin Mainz