19.02.2018, 13:30 Uhr
Familie Pirlich aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

nach 4 Jahren geht unsere Zeit mit WIGWAM zu Ende.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie wir damals völlig verzweifelt ohne Betreuung für unseren Sohn da standen. Absagen über Absagen... und noch schlimmer: undurchschaubare Wartelisten und das Gefühl der Willkür. Niemand konnte uns sagen, ob und wann wir mit einem Betreuungsplatz rechnen konnten.

Wir hatten die Nase gestrichen voll von dieser Unplanbarkeit!

Eine Bekannte hat uns auf Sie aufmerksam gemacht.
Ein Anruf, ein Treffen, ein Betreuungsplatz!
Einfach mal einfach.

Wir sind sehr glücklich, dass wir mit unserer Tagesmutter Andrea Zahn, quasi den Hauptgewinn in Sachen Kinderbetreuung bekommen haben.
(Ich kann hier bei Bedarf ausführlich und ausgiebig berichten.)

Absolutes Vertrauen von Anfang an!

Wir freuen uns immer wieder, dass unsere beiden Kinder in den Genuss dieser harmonischen, liebevollen, kleinkindgerechten Betreuung gekommen sind.

Eine feste Bezugsperson, eine kleine Truppe, und die Balance zwischen Regelmäßigkeit und Individualität. Voll und ganz gelungen!

Behütet und umsorgt... so wie kleine Kleinkinder (und deren Eltern) es brauchen.

Es ist der Zeitpunkt gekommen, und nun ist auch unsere kleine Tochter "reif" für den Kindergarten.

Nicht nur die Erinnerung an die vertrauensvolle Beziehung bleibt
... unsere Familie behält eine beste Freundin: Andrea Zahn.

Familie Pirlich
13.06.2017, 15:19 Uhr
Melanie Günther aus Mainz-Drais
Liebe Frau Rowley,

Ich bin Ihnen für alles so unendlich dankbar! Ohne Wigwam wäre ich als Erzieherin nicht da, wo ich jetzt bin. Sie haben mir sehr viel Mut gemacht, den Weg mit Wigwam zu gehen.

Meine Startsituation, die sich Ihnen darstellte, war nicht leicht, und Sie hatten sicher viel Arbeit mit mir; aber Sie haben mich und meine Ideen nie aufgegeben, mir Kraft vermittelt, mein Ziel keinesfalls aus den Augen zu verlieren.

Ich bin durch Sie ein Teil von Wigwam geworden; kann meine Betreuungsleistung für Kinder endlich so anbieten, wie ich es fühle. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar.

Liebe Grüße von Ihrer Melanie
01.04.2017, 20:52 Uhr
Liebe Frau Rowley,

ich erinnere mich noch an unser erstes Telefonat. Danach dachte ich das erste Mal wieder positiv und hatte doch die Hoffnung, dass Beruf und Familie tatsächlich vereinbar sind. Wir als Eltern wurden nach unserer Lebenssituation, unserer Meinung und unseren konkreten Wünschen gefragt. Das hat uns von Anfang an ein gutes Gefühl und sehr viel Vertrauen gegeben.

Wir sind begeistert von:

• dem Angebot an unterschiedlichen und tollen Tagespflegepersonen; da ist mit Sicherheit für jeden der oder die passende dabei,

• der schnellen Vermittlung zu einer tollen Tagesmama,

• der freundlichen und kompetenten Beratung.

Es ist spürbar, dass Sie Ihren Job aus voller Überzeugung ausüben und mit Herz und Seele dabei sind. Das schafft Vertrauen und sorgt für entspannte Eltern und Kinder :-)

Viele Grüße aus Mainz!
Familie Weißhaar-Fabiszak
10.02.2017, 17:32 Uhr
Frank Henschel aus Spremberg
Nochmal für`s Gästebuch.

Liebe Susanne Rowley,

ich muss es einfach mal loswerden.
Ein großes Kompliment für Ihre phantastischen Beiträge im Wigwam Blog. Meine Frau (staatlich anerkannte Erzieherin) und ich (als Quereinsteiger mit Bundeszertifikat) arbeiten seit 12 und 8 Jahren als selbständige Kindertagespflegepersonen und in Vertragsbindung mit der öffentlichen Jugendhilfe.

Mit den Inhalten Ihrer Beiträge sprechen Sie uns aus der Seele. So treffend und scharfzüngig geschrieben. Wir gehören in unserem Landkreis zu den wenigen Berufskollegen, die neben dem freien Gedanken, auch das offene Wort führen. Das macht unser Leben nicht einfach. Deshalb nehmen wir Ihre glänzend formulierten Beiträge als regelmäßigen Zaubertrank ein, um als "Asterix und Obelix" südlich des Spreewalds, den "Römern" der Kommunalpolitik und Verwaltung gestärkt zu begegnen.

Vielen Dank dafür!

Ganz herzliche Grüße aus Spremberg in der Lausitz.
Anne & Frank Henschel

www. spremmis.de

P.S. Falls Sie glatt mal in unsere Gegend kommen wollen, unsere Tür steht für Sie immer weit offen.
10.02.2017, 17:02 Uhr
Mevlüde Biskin aus Mainz
Liebe Susanne,

und ganz schnell ist die Zeit von unserer „ERSTEN BEGEGNUNG“ bis hin zu „JETZT “, wie im Flug, vergangen. In den nun mehr als zwei Jahren haben wir beide Höhen und Tiefen erleben dürfen und waren dabei immer für den anderen da. Unsere Treffen waren geprägt von einer partnerschaftlichen, immer auf Augenhöhe gerichteten Begegnung.

Ich möchte mich ganz dolle für die ehrlichen und kompetenten Gespräche, die wir zusammen führten, ganz herzlich bedanken. DANKE für die immerwährende partnerschaftliche Zusammenarbeit, deren Fokus immer auf die Eltern und das KIND gerichtet sind!

DANKE auch von meinem Partner, von Luca, von Leon und von Emelie, die im Verlauf meiner Selbständigkeit genauso viel SPAß im Umgang mit unseren zu betreuenden Kindern erleben dürfen und mit ganzem HERZEN dabei sind.

Deine Mevlüde
13.01.2017, 08:19 Uhr
A. Detemple aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

nachdem wir auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für unseren Sohn zunächst auf bürokratischen Irrsinn, endlose Wartelisten und noch mehr Frust gestoßen sind, sind wir sehr froh, Sie und Wigwam gefunden zu haben.

Sie haben immer ein offenes Ohr für uns, sind engagiert, melden sich in Rekordzeit zurück, und es liegt Ihnen wirklich am Herzen, dass jedes Elternpaar die richtige Tagesmutter findet. Wir wissen, dass unser Kind bei Ihnen und den Wigwam-Tagesmüttern zu jeder Zeit in guten Händen sein wird und können seitdem ganz entspannt sein.

Dafür ein großes Dankeschön und viel Erfolg bei Ihrer weiteren Arbeit!

Herzliche Grüße
Fam. Welter / Detemple
05.01.2017, 08:59 Uhr
Laura Lenoir aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

vielen Dank für Ihre schnelle und kompetente Hilfe im letzten Sommer. Wir waren richtig verzweifelt und sind erst um 5 vor 12 zu Ihnen gekommen. Sie haben es trotzdem geschafft, uns so tolle Tagesmütter vorzustellen! Ihre Organisation ist prima, und wir wissen unser Kind sicher und glücklich aufgehoben. Die nächsten Kinder werden ganz sicher Wigwam-Kinder ;-)

Liebe Grüße und ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2017!
Familie Lenoir-Reichert
04.10.2016, 09:29 Uhr
Sabine Hub aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

vielen Dank für Ihre kompetente und fürsorgliche Beratung. Danke, dass wir mit allen Fragen und Problemen immer zu Ihnen kommen können. Wir fühlen uns immer gut aufgehoben und empfehlen WIGWAM gerne weiter.

Viele Grüße
Familie Hub/Horbach
12.06.2016, 19:36 Uhr
Fam. Hartmann aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

zunächst einmal vielen Dank für die gelungene Betreuungsmöglichkeit!! Da haben Sie wirklich ganz tolle Arbeit geleistet!

Sie sind für uns ein kleiner Hafen, den wir gerne und regelmäßig anfahren!

Herzliche Grüße
24.05.2016, 20:32 Uhr
Familie Cortes Rozman
Liebe Frau Rowley,
wir möchten uns noch auf diesem Weg bei Ihnen bedanken. Sie wurden uns von glücklichen Wigwam Eltern empfohlen. Wir waren beeindruckt, mit wieviel Engagement, Professionalität und Menschlichkeit Sie Ihre Arbeit erledigen. Sie kennen sich auf Ihrem Gebiet sehr gut aus und haben immer einen hilfreichen Tipp parat. Obwohl Tagespflege nicht unsere erste Wahl war, fühlten wir uns bei Ihnen immer sehr gut aufgehoben, gut beraten und unterstützt. Wigwam und Sie haben bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch wenn wir am Ende nicht ein Teil der Wigwam Familie geworden sind, freuen wir uns sehr Sie kennengelernt zu haben. Wir wünschen Ihnen noch weiter viel Erfolg!
08.04.2016, 21:22 Uhr
Marcus Seiler aus Mainz
Liebe Frau Rowley,
nochmals vielen Dank für die überaus nette und kompetente Beratung und Hilfe. Auch wenn unsere Tochter nun durch einen "überraschenden Zufall" in einer Waldorf-Krippe untergebracht wurde, werden wir WIGWAM in unserem Umfeld jedem als "funktionierende Lösung für das Tagespflegeproblem in Mainz" empfehlen.
Herzliche Grüße
30.09.2015, 13:35 Uhr
Fam. Arlinghaus aus Mainz
Liebe Frau Rowley, vielen Dank für die gute und zügige Vermittlung an das tolle Sterntaler-Stübchen! Wir fühlten uns während der Vermittlung gut und umfassend betreut und hatten eine geniale Auswahl an tollen Tagespflege-Möglichkeiten. So fiel die Entscheidung am Ende sogar schwer. Eine schöne Erfahrung nach der vorherigen privaten Suche bei Kitas und Tagesmüttern! Die Tagespflegepersonen bei Wigwam liegen mit ihren professionellen und persönlichen Qualifikationen wirklich weit vor dem, was wir sonst gesehen haben, und wir sind froh, den Weg zu Wigwam gefunden zu haben.
27.05.2015, 13:35 Uhr
Hallo und DANKE!!
wir haben über das Internet von Wigwam erfahren und uns zunächst nicht so recht an die Sache herangetraut. Nach einer mehr als enttäuschenden Suche nach einem Betreuungsplatz für unseren Sohn Fabian habe ich dann doch Frau Rowley angerufen. Wir trafen uns sehr zeitnah, und ich konnte von meinen bisherigen Erfahrungen und Wünschen erzählen. Wir hatten bei unserer Tochter SEHR schlechte Erfahrungen mit einer Tagesmutter gemacht. Diese gingen so weit, dass die Tagesmutter (die wir NICHT über Wigwam gefunden hatten) unserem Kind, das zu diesem Zeitpunkt bereits trocken war, eine Windel anzog, weil es ihr zu anstrengend war, mit ihr zur Toilette zu gehen. Kurz gesagt ich hatte große Bedenken gegenüber dieser Betreuungsform. Frau Rowley hat mir ein paar Vorschläge gemacht, und ich wurde schon bald von den Wigwam-Tagesfamilien kontaktiert. Ich habe diese Tagesfamilien persönlich kennengelernt und mich schnell in eine Tagesmutter "verliebt". Jetzt ist unser Sohn seit Anfang April bei ihr in der Betreuung und seit Mai gibt es selbst bei der Trennung keine Tränen mehr. Er schmust mit seiner Tagesmutter und geht gerne zu ihr. Diese Tagesmutter ist immer für alle Rückfragen da und sehr flexibel, wenn ich mal nicht pünktlich aus dem Büro komme. Wir haben schon ein paar Projekte zusammen erarbeitet und verstehen uns richtig gut. Bei ihr stehen die Kinder im Vordergrund, und an Spaß mangelt es den Kleinen nie. Ob sie im Sommer den Garten unsicher machen oder aber gemeinsam Gemüse anbauen und es später ernten und auch zu Mittag essen. Oder ob sie eine "Kinderdisco" veranstalten und tanzen und "singen". Zuletzt hat unser Sohn eine wunderschöne Martinslaterne mitgebracht, die er selbst gebastelt hat. So ein tolles Tagesprogramm könnten wir unserem Kind zu Hause nicht bieten, denn nur mit all den anderen gleichaltrigen Kindern kann er sich und seine Grenzen ausprobieren. Ich freue mich jeden Tag meinen kleinen Mann wieder zu ihr zu bringen und dabei zu wissen, hier ist mein Sohn bestens aufgehoben. Ich bin soooo froh, dass wir sie haben; wir hätten es nicht besser treffen können. Es geht ja darum, dass wir einen Menschen (und dessen Familie) in den engen Kreis unserer Familie hineinlassen. Immerhin sieht unser Kind kaum einen Menschen öfter als seine Tagesmutter und uns Eltern. Unsere Tagesmutter betreut so viele Stunden am Tag, und Kinderbetreuung ist harte Arbeit. Zudem hat sie selbst zwei kleine Kinder, und diese Frau ist lebensfroh, bewältigt alles mit einer solchen Leichtigkeit, dass wir immer ein gutes Gefühl dabei empfinden, und unser Sohn immer glücklich bei ihr ist. Ich könnte jetzt noch viel mehr ins Schwärmen geraten, aber ich denke, dass Geschriebene sagt es: Wir sind HAPPY!!!

UND: Wir hätten uns ohne Wigwam niemals kennen gelernt, und wir hätten nie eine Tagesmutter gesucht, die in einem anderen Vorort wohnt, aber für diese Betreuung würde ich fast überall hinfahren. Und wie der Zufall es so will, liegt diese Betreuung nun auch noch auf dem Weg zu meiner neuen Arbeit ;-))). VIELEN DANK FRAU ROWLEY, und VIELEN DANK unsere Tagesmami; dass Du so bist, wie Du bist!
03.04.2015, 20:24 Uhr
Mevlide Biskin aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

eine kurze Mailnachricht, ein Telefonat, und zwei Tage später (12.09.14) saßen wir uns schon gegenüber.

Nach einem sehr ausführlichen Gespräch und einer äußerst professionellen und kompetenten Begleitung war ich zunächst sooooo voll mit Informationen, dass ich ein paar Tage gebraucht habe, um mich für diesen doch so großen Schritt (gerade weil man Kinder hat) zu entscheiden. Nach vielen Gesprächen mit meinem Partner und später unseren Kindern bin ich zu dem Entschluss gekommen zu sagen "Jetzt oder nie".

DANKE für die tollen und super netten Eltern, die Sie mir zum Kennenlernen geschickt haben, und die ab Mai einen festen Platz bei den "Stoppelhopsern" einnehmen werden; und nur zustande gekommen, weil Sie als erfahrene Person zwischen den Eltern und mir kostbare Arbeit geleistet haben. EIN GROßES LOB AN SIE.

Ich weiss, dass mein Konzept Sie viel Kraft gekostet hat (Sie wissen ja. die Tante aus den Einrichtungen), jedoch ohne Ihre erfahrene Unterstützung hätte all' das nicht die große Wirkung und Bedeutung entfalten können.

Ich freue mich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und auf eine tolle Zeit.

DANKE auch von meinem Partner, von Luca, von Leon und von Emelie.
16.03.2015, 07:50 Uhr
Liebe Frau Rowley,

wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Unterstützung bei der Suche nach einer passenden Tagesmutter bedanken. Neben Ihrem großen Engagement hat uns ganz besonders gefallen, dass Sie immer ein offenes Ohr für unsere Sorgen und Nöte hatten. Sehr gerne werden wir bei Bedarf auch in Zukunft wieder auf Sie zukommen.

Viele Grüße von den Schneiders
11.03.2015, 07:12 Uhr
Fabienne aus Mainz
Liebe Frau Rowley,

nachdem wir an die Suche eines Betreuungsplatzes erst seeeeehr blauäugig herangegangen sind und dann schon fast etwas verzweifelt waren sind wir auf WIGWAM gestoßen und auf einmal war doch wieder alles ziemlich einfach!

Vielen herzlichen Dank für Ihre schnelle Unterstützung und die vielen Vorschläge, wir hatten das Gefühl, wirklich eine Wahl zu haben (und die fiel dann nichtmal leicht...). Wir sind sehr zufrieden, unsere kleine Rabauken-Tochter wird es auch von Tag zu Tag mehr und wir freuen uns über die kommenden Jahre in der WIGWAM-Familie!

Herzliche Grüße!
30.01.2015, 09:41 Uhr
Petra Salzmann aus Mainz
Liebe Susanne,

mit meinem Eintrag ins Gästebuch möchte ich Dir herzlich für Deine Arbeit und Unterstützung während der Betreuungsphase meiner Tochter bei Wigwam bzw. den vermittelten Tageseltern danken. Ich finde das was Du tust, ist ein höchst wertvoller Beitrag für uns berufstätige Mütter. Ich wurde in der ganzen Zeit optimal unterstützt und informiert. Die Tageseltern haben perfekt zu uns und unserer Tochter gepasst. Ich finde Wigmam ist eine wichtige Institution, denn man ist regelrecht verlassen, wenn man hier in Mainz selbst eine Tagesmutter oder richtige Beratung finden will. Das Jugendamt ist völlig überfordert.

Ich wünsche Dir und Wigmam noch weiterhin viel Erfolg und sage noch einmal vielen vielen Dank für Deine Unterstützung.

Liebe Grüße

Petra
12.08.2014, 03:47 Uhr
Irini Langensiepen aus Hüffelsheim
Liebe Susanne,
bis vor zehn Minuten lag ich noch im Bett, dachte über meinen Sohn Aeneas und seine Entwicklung nach! Wie Du weißt, ist Aeneas ein absolutes Wunschkind, der sich auch nach drei Lebensjahren zu einem Traumjungen entwickelt hat; aber einen ganz großen Anteil daran tragen auch unsere liebgewonnenen Tageseltern!!! Du hast mit Deiner Auswahl "voll ins Schwarze getroffen". Susanne, Du hast mit Deiner professionellen Herangehensweise genau unsere Bedürfnisse erkannt und dementsprechend die Richtigen für uns auserwählt. Zum ersten Mal in unserem Leben haben wir einen 6er im Lotto! Unsere Tageseltern haben einen ganz großen Teil dazu beigetragen, dass Aeneas so großartig ist, wie er ist. Unsere Traumtageseltern zählen wir mittlerweile zu unseren engsten Freunden und Ansprechpartnern, gerade auch, wenn es um die Erziehung unserer Jungs geht! Ich bin Dir für diese Erfahrung unendlich dankbar und wünsche Dir von Herzen, dass ganz ganz viele Eltern in diesen Genuss kommen! Deine Herangehensweise und Deine Art, die Dinge anzugehen,
sind von unschätzbarem Wert! So, es ist jetzt 3.44 Uhr...ich habe mir Luft verschafft und gehe wieder ins Bett;)) DANKE Susanne!
17.12.2013, 15:55 Uhr
Astrid Kohlmann aus Rheinhessen
Hallo Frau Rowley,

nach wie vor finde ich Wigwam eine tolle Idee.
Besonders für Frauen, die sich flexibel auf veränderte Arbeitszeiten am Arbeitsplatz einstellen müssen. Ihre Vorschläge haben mich überzeugt, da hätte ich mein Kind gerne hingebracht, aber leider waren die Wege einfach zu weit.

Jetzt haben wir einen Kindergartenplatz bekommen.
Unser Jüngster fühlt sich sehr wohl in der kleinen Gruppe.

Vielen Dank für Ihre Informationen und Ihre Hilfe auf der Suche nach einem guten Platz für unseren Sohn.

Herzliche Grüße und danke für Ihr Engagement und ihr Herz für
Frauen mit kleinen Kindern

Astrid Kohlmann
21.09.2013, 21:50 Uhr
Anke Schröter aus Bad Münster am Stein
Liebe Frau Rowley,
wir haben uns im Februar diesen Jahres an Sie gewandt, weil wir einen Betreuungsplatz für unseren Sohn Tim brauchten. Sie haben uns mit sicherer Hand zu unserem Traum-Tagesvater geleitet. Ihr Engagement und ihre erfrischende Art haben die Telefonate und persönlichen Gespräche zu einer Freude gemacht.
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung und empfehlen Wigwam 1994 uneingeschränkt weiter.
Viele Grüße von Familie Herzog / Schröter
26.07.2013, 20:09 Uhr
Angelika Buldt aus Langenlonsheim
Hallo Frau Rowley,

seit einigen Monaten haben wir nun Kontakt zu einander.
Als neu beginnende Tagesmutter fühle ich mich von Ihnen sehr gut begleitet und beraten und profitiere sehr von Ihrer langjährigen Erfahrung! Es hilft mir bei dem vielen Neuen in der jetzigen Phase und den ersten Schritten mit Eltern. Meine Vorfreude auf die Kinder und auf die eigentliche Arbeit und alles, was wir dann miteinander erleben und tun werden, ist riesig!
Vielen Dank, Sie haben da einen großen Anteil daran!
Herzliche Grüße,
Angelika Buldt
21.05.2013, 09:40 Uhr
Sandra Kleih aus Mainz
Hallo Frau Rowley,
Ich wollte mich bei Ihnen bedanken für die schnelle und kompetente Hilfe, die Sie mir und meiner Familie haben zukommen lassen. Noch vor 3 Wochen wusste ich nicht, wie ich all das hinbekommen soll; das alte Lied: kein Job kein Platz und umgekehrt. Heute habe ich beides, Dank Ihnen, und Isabella fühlt sich richtig wohl im kleinen Amselnest. Ich gebe meine Maus beruhigt dort ab und weiß sie in sicheren Händen. Sie freut sich immer wenn ich sage, wir gehen zu Karin mit den großen Autos; prompt steht sie dann mit ihren Schuhen in der Hand an der Türe und will sofort los.Danke noch einmal, dass alles so schnell und einfach ging; ich konnte sogar sorgenfrei in den Urlaub fahren. Was würden wir Eltern nur ohne Sie und Ihren herzlichen Einsatz machen. Man kann Sie mit Fug und Recht einen "Fels in der Brandung" nennen. Mit Dank und lieben Grüßen von der ganzen Familie.
11.10.2012, 20:53 Uhr
Bettina Herrlein aus Bischofsheim
Liebe Frau Rowley,

ich bin immer noch total gerührt wie schnell und kompetent Sie mir helfen konnten. Ich hatte schon lange nicht mehr das Gefühl, dass wir so gut aufgehoben sind und es tatsächlich Menschen gibt die einem ohne großes Prozedere noch helfen. Wir haben bereits einen Termin zum Kennenlernen für dieses Wochenende. Noch vor 2 Tagen hätte ich es überhaupt nicht für möglich gehalten einen Betreuungsplatz für meine kleine Maus zu finden. Und Sie haben mir schon innerhalb weniger Stunden ein Angebot für einen Platz vermittelt. Ich kann nur betonen wie sehr ich mich darüber freue und was für ausgewöhnlich gute und sehr wertvolle Arbeit Sie leisten. Tausend dank für Ihre tolle Unterstüzung.

Liebe Grüße
Julienne und Bettina Herrlein
03.10.2012, 16:07 Uhr
Liebe Frau Rowley,
Die Betreuung von Moritz bei Frau von Groß funktioniert ganz wunderbar! Die Eingewöhnung verlief ja bereits innerhalb von knapp 2 Wochen ganz problemlos. Moritz hat inzwischen richtig "Fuß gefaßt", kennt neben der Familie von Groß auch deren Nachbarn, die Personen in den Geschäften im Umkreis und natürlich Spielplätze und Spazierwege! Er fühlt sich rundherum wohl; spielt, ißt und schläft prima bei Frau von Groß und spricht manchmal auch zuhause von seinen Erlebnissen, gerade mit dem Labrador Laila ("Laila ei!"). Wir sind also rundum glücklich mit der Situation.
Ganz herzliche Grüße und vielen Dank für Ihre intensive Unterstützung,

Ihre Familie Tesch
10.04.2012, 14:15 Uhr
Liebe Frau Rowly,

das war Rettung in letzer Sekunde: Im Januar erfuhren wir, dass wir ab Februar einen Betreuungsplatz für unsere kleine Emma bräuchten! Innerhalb kürzester Zeit stellten Sie uns fünf tolle Plätze vor und als es um die finale Auswahl ging, standen Sie uns genauso zur Seite. Jetzt ist Emma seit fünf Wochen bei Ihrer Tagesmama und es geht ihr richtig gut. Nicht nur, dass wir Eltern uns keinerlei Sorgen um unsere Süße machen müssen, Emma hat regelrechte Entwicklungssprünge gemacht, durch das Zusammensein mit den anderen Kindern!
Wir danken Ihnen sehr!
Liebe Grüße, Constanze, Haro und Emma Heide
13.02.2012, 20:04 Uhr
Der absolute Knaller!!!

Liebe Frau Rowley,

noch nie durften wir soviel geballte Professionalität erfahren! Jeder der Wigwam involviert, verfolgt nur eine Intention: Man möchte das Wertvollste in seinem Leben – nämlich sein Kind – gut aufgehoben wissen. Sie verfügen über eine enorm professionelle Vorgehensweise, die uns in dieser neuen Situation sehr viel Sicherheit gegeben hat. Ganz gleich, ob bei den zwischenmenschlichen oder administrativen Angelegenheiten. Dies scheint ganz eindeutig Ihre Berufung zu sein, von der wir Eltern profitieren dürfen. Uns haben Sie als Multiplikatoren gewonnen und wir wünschen Ihnen weiterhin ganz viel Erfolg!
Irini, Carsten und Aeneas
12.02.2012, 10:04 Uhr
Liebe Frau Rowley,
wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
Als wir im Oktober 2011 zu Ihnen gekommen sind mit der Bitte uns kurzfristig eine fürsorgliche, liebevolle und auch eine räumlich nahe Tagesmutter für Raphael zu finden, haben Sie uns schnell und unkompliziert geholfen.
Seit Ende Nov. ist Raphael nun bei seiner Tagesmutter, die Eingewöhnung hat hervorragend funktioniert und Raphael fühlt sich sichtlich wohl.
Toll, dass wir Wigwam für uns entdeckt haben!

Viele Grüße
Familie Fehr
10.01.2012, 14:08 Uhr
Liebe Frau Rowley,

vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und tolle Unterstützung.
Ihre schnelle Hilfe und Geduld meine ganzen Fragen zu beantworten waren einsame Spitze !!!
Clemens fühlt sich bei seiner Tagesmutter super wohl und ich bin auch mehr als zufrieden mit ihr.
Vielen Dank für alles und machen sie weiter so !!!
09.01.2012, 20:33 Uhr
Hallo liebe Frau Rowley
nun sind einige Wochen vergangen und unser Leopold hat sich mitlerweile gut bei seiner Tagesmami und der ganzen Familie eingelebt. Er hat dort eine ruhige, harmonische Umgebung mit viel Aufmerksamkeit und allem, was er braucht und hat auch andere tolle Kinder dabei, worüber er sich sehr freut.
Wir sind so dankbar, dass wir das Glück hatten, Sie liebe Frau Rowley gefunden zu haben, denn es ist wirklich eine große Vertrauenssache, der wir uns da alle "hingeben".
Wir danken Ihnen, und wir freuen uns jedes Mal aufs Neue, morgens den kleinen Leopold beruhigt abgeben zu können und ihn dann auch wieder abzuholen.
Vielen Dank und weiter so!!!!
Familie
Jeanette Hellwig und die Köhler Bande....
20.07.2011, 14:03 Uhr
Liebe Frau Rowley!
Auch wenn unser Eintrag spät erfolgt, wir wollten es nicht nehmen lassen Ihnen für die tolle und freundliche Unterstützung zu danken, die wir erfahren durften, als es bei unserer Betreuung in der Krippe so gar nicht gut lief. Wigwam ist eine echte Alternative, nein eigentlich der beste Weg eine liebevolle Betreuung zu finden! Vielen, vielen Dank für Ihr Engagement. Toll auch dass man nicht erst geschröpft wird bis man mal eine Hand gereicht bekommt, das soziale System hinter Wigwam ist super durchdacht. Wir haben uns zwar letztlich gegen eine Tagesmutterbetreuung entschieden, das aber nur weil wir eine gute Alternative seitens Arbeitgeber bekommen haben.
Nochmals Danke und alles Gute für die Zunkunft!
19.07.2011, 02:57 Uhr
Gundula & Thoralf Redlich aus z.Z. Curacao, Karibik
Hallo Wigwam,

wir sind seit einem Jahr auf unserem Segelboot WIGWAM unterwegs. Aber erst jetzt sind wir auf die Idee gekommen nachzusehen, wer eigentlich die Domäne wigwam.de besitzt und benutzt. Dass es so etwas Schönes wie die Kinderbetreuungsbörse ist, freut uns natürlich. Das Thema Kinderbetreuung kennen wir gut, doch sind unsere Kinder inzwischen 22 und 25 Jahren alt.
Wir kommen aus Thüringen, also der Nachbarschaft Frankens. Vor etwas über einem Jahr hatten wir das Boot in Kelheim in Franken in die Donau gesetzt und sind zuerst bis ins Schwarze Meer gefahren. Inzwischen haben wir auch das Mittelmeer, den Atlantik und die Karibik durchsegelt.
Wir wünschen Euch bei Eurem Wigwam-Projekt mindestens so viel Erfolg und Freude, wie wir bei unserem haben.

Viele Grüße aus der Karibik,
Gundula & Thoralf
11.07.2011, 12:37 Uhr
Andrea Lichti aus Stutensee
Liebe Susanne,

auch ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft und habe gerade Deinen Info-Brief Nr. 41 gelesen. Ich möchte betonen, daß Du mir aus vollem Herzen sprichst - ich habe vielfach die gleichen Erfahrungen gemacht. Nur daß ich mich bisher nicht mit einem Einkaufsladen, sondern einem Freizeitpark verglichen habe.

Ich hoffe, Eltern nehmen ihre Verantwortung jetzt endlich ernst und wünsche Dir alles Gute.

Liebe Grüße
Andrea
22.12.2010, 09:02 Uhr
Die May´s aus Mainz
Liebe Susanne,

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, ..." ( Hermann Hesse )

Mit dir hat für uns ein neuer Anfang begonnen. Nächstes Jahr werden wir mit großen Schritten voran gehen.

"..., der uns beschützt und der uns hilft zu leben!"

Ein großes DANKESCHÖN noch einmal für dieses Jahr!
Wir gehen mit großem Elan in das kommende Jahr und freuen uns, dass wir weiterhin mit dir zusammenarbeiten können!

Aus einer flüchtigen Bekanntschaft ist schon so etwas wie Freundschaft geworden. Wir fühlen uns dir sehr verbunden!

Mach weiter so, denn genau so bist du richtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles erdenklich Liebe fürs neue Jahr 2011!

Wir drücken dich, Silke, Kalle und unsere drei "Süßen" :-)
05.11.2010, 05:42 Uhr
sonja klar aus norheim
auch ich möchte mich bei dir, liebe susanne, nochmal recht herzlich bedanken . für was?......dafür dass ich dich kennen lernen durfte, dass du mich bei meinem schon lange im sinn gehabten vorhaben, mich selbständig zu machen, unterstützt hast, dafür, dass du mich damit " aufs andere ufer " geholt hast....einfach dafür dass es dich gibt!!!!! ganz ganz liebe grüße sonja klar
02.11.2010, 07:39 Uhr
Joachim Kranz aus Mainz
Liebes Wigwam-Team,

nachdem Sohnemann jetzt in den Kindergarten übergewechselt
und der Tagesmutter-Betreuung "entwachsen" ist, bleibt uns
nur "Vielen Dank" für die schnelle Hilfe bei der
Betreuungsplatz-Suche zu sagen, als kurzfristig der Umzug
von Bonn nach Mainz anstand.

Mit besten Wünschen für die weitere Arbeit

Familie Kranz"
08.09.2010, 11:40 Uhr
Liebe Susanne,

ich freue mich total auf mein erstes Tageskind und möchte mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie uns bisher so gut begleitet haben.

Ich bin echt froh, dass wir uns kennen gelernt haben und bin ganz zuversichtlich, dass wir auch noch sehr lange einen gemeinsamen Weg gehen werden!
Hatte gleich ein gutes, vertrautes Gefühl bei Ihnen. Vom ersten Moment an, als ich bei Ihnen war!!!

So, das musste jetzt hier auch noch mal verewigt werden!

Herzlichst, die May´s :-)
31.08.2010, 14:12 Uhr
Melanie Schwarz aus Bingen
eure Webseite ist sehr informativ
macht weiter so
ich wünsche euch viel Erfolg
Liebe Grüße von Melanie
26.08.2010, 13:44 Uhr
Marion Zimmermann aus Bad Kreuznach
Hi
finde eure Seite echt super vor allem die Bilder find ich spitze
macht weiter so
Eure Marion
20.07.2010, 19:56 Uhr
Hallo Fr. Rowley,
wir wollen uns auf diesem Weg für die kompetente, nette Betreuung bedanken. Es tut gut Menschen zu finden die einen so unterstützen, wie sie es tun. Sie haben uns soviel motivation gegeben und tun dies auch immer noch. Wir fühlen uns bei Ihnen sehr gut aufgehoben und freuen uns riesig auf unsere hoffentlich lange zusammenarbeit.
Liebe Grüße Jule & Steffi ( die kleinen Krümelmonster)
28.06.2010, 15:01 Uhr
Alfredo Contador aus Hannover
Sehr geehrte Frau Rowley,

was Sie hier auf die Beine gestellt haben ist etwas ganz Besonderes. Ihr Projekt WIGWAM 1994 ist sehr vorbildlich auch für andere Personen, die ähnliche Ideen haben. Machen Sie weiter wie bisher, denn Deutschland braucht solche Menschen wie Sie.

Gruß von Alfredo
16.05.2010, 15:51 Uhr
Katja Rau aus Aue im Erzgebirge
Hallo,
bin beim Stöbern im Netz auf Ihre Seite gekommen.Sehr übersichtlich und Informativ gestaltet. Und wie man lesen kann ,auch gut angenommen.
Ich wünsche Ihnen weiterhin treue Begleiter und Leser.
Viele liebe Grüße aus dem Erzgebirge sendet " Unsere kleine Farm " Tagesmutter Katja Rau
23.04.2010, 14:52 Uhr
Bianca Lohmeier aus Salzhausen
Hallo Frau Rowley,
ich bedanke mich ganz herzlich für die schnellen und auch so umfangreichen Informationen, die Sie mir bezüglich meiner Problematik zugemailt haben. Ihre Website sticht schon sehr bei der Suche nach passenden Antworten aus der Masse heraus. Sehr seriös und informativ. Weiter so.
Herzliche Grüße aus Salzhausen
Bianca Lohmeier
17.02.2010, 14:22 Uhr
Susanne Fillinger aus Bermersheim
Sehr geehrte Frau Rowley, wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für Ihre schnelle Hilfe bedanken sowie Ihr "offenes Ohr", das Sie jederzeit für uns hatten. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Viele liebe Grüße Familie Fillinger
08.02.2010, 15:38 Uhr
Das Konzept und der Auftritt sind ganz toll. Ich wünsche alles Gute und viel Erfolg

Herzliche Grüße

Angelika Schwenke
29.10.2009, 10:12 Uhr
Hallo Frau Rowley,

bin sehr zufrieden mit unserer Zusammenarbeit.Außerdem bin ich von all Ihren bisherigen Tätigkeiten und Bemühungen begeistert.Klare, verständliche und vorrausschauende Vorgaben sowie gründliche Absprachen finde ich sehr gut.
Liebe Grüße an meinen Coach
M.Just
Hallo Fr. Just,

es freut mich sehr, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Ich freue mich auch auf unsere weitere Zusammenarbeit.
lieber Gruß
Susanne Rowley
20.10.2009, 22:04 Uhr
Sabine Dillge aus Wunstorf
Viele Grüße aus Wunstorf senden die "Windel-Kakadus". Die Seite ist sehr informativ.
13.10.2009, 13:31 Uhr
Hallo liebe "Wigwam-Tante",

vielen Dank für die nunmehr schon 8-jährige Zusammenarbeit!
War immer toll und wird immer toll bleiben!
Ich hoffe, wir werden noch ganz viele lange Jahre zusammenbleiben!!!

Viel Spaß weiterhin beim "wigwamieren".


Deine Mainzelbande


P.S. Gratulation zur neuen Web-Site. Supergut, informativ, unterhaltsam und einfach richtig gut gemacht!!!

Bussi
Hallo liebe Barbara,

ich habe mich sehr über Deine lieben Worte gefreut. Auch ich bin froh, Dich seit 8 Jahren als Tagesmutter bei Wigwam zu haben. Du hast in all den Jahren sehr vielen Eltern - auch mit Notbetreuung - geholfen. Ich hoffe, wir arbeiten noch viele Jahre zusammen !

Susanne Rowley
Wigwam 1994
12.05.2009, 15:17 Uhr
Liebe Frau Rowley, auch wenn wir nicht passend füür Wigam sind, so danke ich Ihnen trotzdem für unser Telefonat und sage Ihnen noch einmal, dass ich sehr interessiert bin, Sie in Ihrer Arbeit des Coachings, der Betreuung der Eltern etc. zu unterstützen. Das könnte meine neue Nische werden. Und da ich jenseits des Rheins auf hessischer Seite wohne, würde das noch ein weiteres Gebiet erschließen. Ich freue mich auf das Informationsmaterial und werde Sie gerne in den nächsten Tagen wieder anrufen. Vielleicht ergibt sich dann die Gelegenheit, dass wir uns be einer Tasse Kaffee kennen lernen! Ich würde mich freuen. Alles Liebe für Sie und toll, dass es sowas wie Wigwam gibt, nicht nur für abgebende Eltern (die ich mit meinem Mann eher nicht werde!)! Miriam Strohner
08.05.2009, 14:48 Uhr
Liebe Frau Rowley, vielen herzlichen Dank für ihren schnellen Rückruf und die guten Ideen, damit wir finden was wir suchen. Ich wünsche Ihnen stets gute Gespräche und ein angenehmes Zusammenarbeiten mit den Familien.
02.04.2009, 16:37 Uhr
Das ist ja mal eine coole Seite...Besucht uns doch mal http://arche-noah-luebbecke.npage.de/
17.03.2009, 09:44 Uhr
Hallo, viele Grüße nach Mainz. von den Patenomas aus Dresden
13.01.2009, 12:45 Uhr
Liebes WIGWAM TEAM! Ihr habt hier ein super Angebot sowie eine tolle Informationsplattform geschaffen! Das Team von SOS24 aus Schaumburg wünscht weiterhin alles Gute!
08.12.2008, 14:53 Uhr
Hallo Wigwam Team,wir Familie Volkämmer grüßen euch Sehr Herzlich aus Bad Ems.Wir haben Eure Seiten zufällig im Internet entdeckt,und gelesen.Wir finden Eure Initiative Super.Wir hatten selbst über mehrere Jahre ein Pflegekind aus Wiesbaden,das 2006 wieder zurück zur Mutter ist.Leider war diese Entscheidung für das Kind Fatal.Aber wir als Pflegefamilie hatten da nicht viel mit zu reden.Wer sich für die ganze Geschichte interessiert kann sich an meine Emailadresse wenden,insofern Ihr sie zur Verfügung stellt.Wir könnten uns vorstellen auch euch eine Hilfe zu sein .Kontaktet uns. Wir freuen uns auf Post von Euch.Tel.02603-12241 Fam. Alfredo & Astrid Volkämmer Vor der Loos 13 56130 Bad Ems
07.10.2008, 17:06 Uhr
Hallo Frau Rowley, ich möchte mich bei Ihnen für die tolle Betreuung in den letzten 3 Jahren bedanken. Glücklicherweise habe ich den Service nicht allzu oft nutzen müssen, da die beiden von Ihnen vermittelten Tagesmütter für unsere Bedürfnisse perfekt waren - aber genau so soll es auch sein. Ich werde Wigwam gerne weiterempfehlen und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viele Vermittlungen. Viele Grüße Carmen Germann
31.07.2008, 15:58 Uhr
Hallo zusammen, ich finde eure Homepage sehr interessant und informativ, ihr habt immer wieder super Inhalte, weiter so, viele Grüße, Peter http://www.gutefrage.net
10.07.2008, 08:20 Uhr
Tolle Webseite, und tolles Angebot, ich bin beeindrucht! Bernd http://tierstimmen.kuglstatter.com
07.05.2008, 16:00 Uhr
Liebe Frau Rowley, vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement. Wir haben von Ihnen einige interessante Anregungen erhalten, und: Sie haben uns mit Alice Janz eine wirklich tolle Tagesmama vermittelt. Liebe Grüße Ron Alsfeld und seine Eltern
12.03.2008, 16:35 Uhr
Liebe Freunde; Ihr habt da eine sehr gute Seite im Netz. Der Besuch bei Euch war sehr unterhaltsam und informativ. Ich bin Vater eines Sohnes und kaempfe um seine und meine Rechte. Aus diesem Anlass habe ich eine HP auf die Beine gestellt. http://www.vaeterrechte.de Herzliche Gruesse von Vater zu Vater H Schneider vaeterrechte(de)
09.02.2008, 09:57 Uhr
Liebe Frau Rowley, vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement. Schön daß es Wigwam gibt. Eine tolle Hilfe für Familien. Ihnen und Ihren Betreuungspersonen Alles Gute weiterhin. Mainz den 8. Februar 2008
07.02.2008, 17:24 Uhr
hallo, ich möchte euch ein großes lob sagen und schade das es euch bei uns nicht gibt. weiter so. lg jossie
29.01.2008, 14:09 Uhr
Liebe Frau Rowley, vielen Dank für die erfolgreiche Vermittlung - genau unseren Vorstellungen entsprechend - der besten Tagesmutter, sie hat unseren Fynn 5 Jahre begleitet. Wir hätten es nicht besser antreffen können. Danke für die profesionelle sehr menschliche und prompte Beratung von Anfang an bis heute. Es war während der ganzen WIGWAM-Zeit immer ein super beruhigendes Gefühl, auf den s. g. "PLAN B" (backup)= WIGWAM zurück greifen zu können. Ein s. g. Betreuungsnotfall ist Gott sei Dank nie bei uns eingetreten - trotzdem war es für unsere innere Ruhe enorm wichtig. Der einzige Grund zu kündigen ist unser Umzug nach NRW! Ihr Konzept ist super und vorbildlich - weiter so!
04.01.2008, 22:00 Uhr
Liebe Macher! Eure Seite ist sehr informativ und der Besuch war sehr kurzweilig und informativ. Viele Grüsse aus Berlin vom Betreut-Team http://www.vaeterrechte.de
19.12.2007, 14:17 Uhr
Hallo Frau Rowley, unsere 'gemeinsame' Zeit geht ja zum 31. Dezember zu Ende. Das möchte ich gerne zum Anlass nehmen mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen zu bedanken für die Hilfe und Ratschläge, die ich in den letzten fünf Jahren von Ihnen erhalten habe (ohne Sie hätte ich das nicht so geschafft). Auch wenn ich Sie in letzter Zeit nicht in Anspruch nehmen 'musste', war es immer gut zu wissen, daß Sie im Falle eines Falles mit Rat und Tat bereitstehen. Liebe Grüsse Evelina Schmalzried
07.12.2007, 11:53 Uhr
Hallo liebe Wigwam´s bin durch Zufall über Eure Seiten gestoßen und finde sie super. Schade das wir hier in München nicht so was ähnliches haben? Oder doch? Hab jetzt meine Grundqualifizierung geschafft und ab Januar geht es in die Aufbaustufe! Ich freu mich schon! Macht weiter und viele Grüße aus dem Herzens Bayerns! Astrid mit Anhang
06.11.2007, 21:40 Uhr
Hallo Frau Rowley, auf diesem Weg möchte ich Ihnen nochmal ein ganz herzliches Dankeschön für Ihr Engagement bzgl. einer Betreuung für meinen Sohn aussprechen. Ich muss an dieser Stelle klar sagen: ohne Ihre emotionale Unterstützung hätte ich mir viel, viel schwerer getan den Schritt "abgeben" zu gehen. Heute weiss ich das es genau das richtige war...für alle Beteiligten und ich bin in meinem Job und als Mama total bestätigt. Vielen Dank dafür.
05.11.2007, 17:43 Uhr
Liebe Freunde; Eure Seite ist sehr toll. Der Besuch bei Euch war sehr kurzweilig und informativ. Viele Grüsse aus Sandhausen H Schneider http://www.vaeterrechte.de
01.11.2007, 12:11 Uhr
Liebe Frau Rowley, aus den gegebenen politischen und gesellschaftlichen Umständen ist es wirklich schwierg für Eltern, insbesondere Frauen, Beruf und Kind unter einen Hut zu bringen, der gut paßt und sich angenehm anfühlt! Ihre Idee gestresste Eltern dabei zu unterstützen, realitäts- und lebensnahe Lösungen zu finden ist ein tolles Konzept. Ich danke Ihnen recht herzlich, auch wenn es bei uns leider nicht zu einer Mitgliedschaft gekommen ist, für Ihre Unterstützung und das Wissen, dass es eine Kinderbetreuungsbörse wie Ihre gibt. Herzliche Grüße Christine Skwara
31.05.2007, 10:19 Uhr
Liebes Wigwam-Team habe die Seite mit Interesse gelesen und bin sehr erfreut, dass Ihr auch die Probleme einer Tagesmutter seht. Ich arbeite seit einem Jahr als qualif. Tagesmutter, habe den Kurs selbst bezahlt, unser Wohnzimmer in ein Spielzimmer verwandelt und den Garten kindgerecht gestaltet. Von der ortsansässigen Behörde wurde das blaue vom Himmel gelogen, auch was die Bezahlung betrifft und so arbeite ich für einen Stundenlohn von 2,50 € darin bereits enthalten Essen und Getränke! Die Qualifizierungskurse hier wurden gefüllt mit Hartz 4 Empfängerinnen die es laut eigenen Angaben meist nicht aus eigenem Antrieb machen, sondern wegen der Statistikverschönernden Maßnahme von Jugendamt, ARGE und Agentur für Arbeit. Das schlimmste für mich ist allerdings, dass meine Kolleginnen die diese Arbeit gerne und gut machen, dies alles so hinnehmen. Die zuständige Sachbearbeiterin gab mir auf die Frage, warum der Std.Lohn so niedrig ist die patzige Antwort:" Sie müsen das ja nicht machen, das tun sie alles freiwillig!" Schön zu sehen das es wohl doch noch Leute gibt die sich für einen "Beruf" Tagesmutter einsetzen. Liebe Grüße, machst weiter so Svenja aus dem hohen Norden!
Hallo Frau Bongers, Wir haben Ihren Gästebucheintrag gelesen, und sind sehr betroffen. Wenn Ihnen und Ihren Kolleginnen der Beruf Tagesmutter Spaß macht, raten wir Ihnen dringend, sich nach privaten Eltern mit Kindern umzusehen, die Ihre Leistungen gerecht vergüten. Sie sind eine selbständig tätige Freiberuflerin und können somit Ihren "Marktpreis" selbst bestimmen. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie soziale Gesichtspunkte mit einfließen lassen oder nicht. Die Wigwam-Tagesfamilien bekommen ebenso diesen Zuschuss in Höhe von 2,27 € bis 2,80 € von staatlicher Seite, sofern die abgebenden Eltern diesen beantragt haben. Die Differenz zum tatsächlichen Stundenlohn einer Tagesmutter zahlen unsere Eltern gerne aus eigener Tasche. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und neue Zuversicht. Lieber Gruß Susanne Rowley, Wigwam 1994
31.05.2007, 10:13 Uhr
Hallo zusammen, mit dem Eintag in dieses Gästebuch, möchten wir uns vor allem bedanken! Einmal bei Frau Rowley, denn sie hat sich schnell, direkt und furchtbar unkompliziert um uns gekümmert und uns in kürzester Zeit eine super Tagesmutter vermittelt! Auf unsere Anfrage nach einer Ganztags und 40-50h Betreuung/Woche, empfahl uns Frau Rowley 3 Tagesmütter und nach 1 Woche hatten wir für unsere kleine Ella schon die weltbeste Tagesmutter gefunden. Grosser Dank gilt eben auch Ihr"unserer Anja", die es uns nun ermöglicht ruhigen und zufriedenen Gewissens morgens zur Arbeit zu gehen. Das es Ella bei der Tagesmutter gefällt, merken wir daran, dass wir sie meist quietsch vergnügt am Nachmittag wieder abholen können. Vielen Dank den Beiden, denn dadurch das alles so unkompliziert und reibungslos läuft, sind wir hochzufrieden und gehen gelassen in die Zukunft ! Mit freundlichen Grüssen Familie Decking
30.05.2007, 18:27 Uhr
Vielen Dank für Ihre aufbauenden Worte, leider ist es so, das auch einige "freie" Tagesmütter hier für einen Stundensatz von 2,50 € pro Std. arbeiten und es so schwierig machen, einen höheren Satz zu verlangen. Aber ich habe vier Mitstreiterinnen und wir werden uns als Interessengemeinschaft für eine angemessene Bezahlung und mehr Qualität in der Tagespflege einsetzen. Hoffen einfach darauf, das abgebende Eltern den Unterschied zwischen Schokoladensuppe zum Mittag und einer vollwertigen gesunden Mahlzeit erkennen. Leider ist es bei diesen Tagesmüttern nämlich auch oft so, das dort während der ganzen Betreung der Fernseher läuft und das ist nicht die Art wie wir uns Förderung vorstellen. Übrigens erzählen diese Tagesmütter dies auch in der Öffentlichkeit und es scheint immer mehr Eltern zu geben die dies tolerieren und akzeptieren. Aber wie gesagt, vielleicht werden wir in ferner Zukunft genauso eine tolle Betreuungsbörse haben wie Ihr. Jedenfalls stellen wir uns eine Vermittlung genauso vor, professionell und liebevoll. Viel Erfolg und weiterhin alles Gute wünscht allen Wigwam Mitarbeitern/ innen Svenja
Hallo Fr. Bongers, ich denke, das Hauptproblem liegt darin, dass Ihr noch keinen "Selbstwert" in diesem Berufsstand widerspiegelt; diesen Selbstwert können Sie nur in sich entwickeln - nicht von außen erwarten. Eine "gute Tagesmutter" hält sich an die Grundsätze der Kindertagespflege, stellt aber ebenso Ihr eigenes Profil selbstbewußt und authentisch dar. Das bedeutet, dass Sie sich einen Rahmen steckt, innerhalb dem Sie etwas bietet - aber auch Grenzen setzt und Erwartungen an Eltern klar formuliert. Nur so können Sie auf Dauer dem Berufsstand gerecht werden, der sich genau dadurch von der weisungsbefugten Kinderfrau, die ins Haus kommt, unterscheidet. Eltern wünschen sich einen Partner in Sachen Kinderbetreuung und keinen frustrierten Gegner. Ich drücke Ihnen die Daumen auf Ihrem Weg dahin. Gruß Susanne Rowley/Wigwam
24.05.2007, 17:30 Uhr
Liebe Frau Rowley! Auch mir tut es unendlich leid, die super Zusammenarbeit mit Ihnen ab September beenden zu müssen. Aber leider ist es mir aus vielen persönlichen Gründen zu ersteinmal nicht mehr möglich als Tagesmutter zu arbeiten. Es hat mir trotzdem sehr viel Spaß gemacht und ich hatte mit meinen Tageskindern und deren Eltern auch eine sehr schöne Zeit! Ich wünsche ihnen alles Gute und noch ganz viel Erfolg mit Wigwam. Liebe Grüße Ilona Matle
24.05.2007, 17:28 Uhr
Hallo Frau Rowley, gerne möchte ich mich mal auf diesem Weg bei Ihnen für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Seit fast 1 Jahr arbeite ich als Tagesmutter und es macht sehr viel Spass.Die Kinder und die Familien sind einfach spitze!!Für Ihre Geduld und die tolle Beratung ein dickes gosses DANKE.
15.05.2007, 22:16 Uhr
Ein Kind zu haben und nebenbei von zu Hause aus arbeiten... alles kein Problem, dachte ich während meiner Schwangerschaft und auch zu Beginn der Zeit, als unser kleiner Räuber im Juli 05 zur Welt kam. Die Realität war dann leider ganz anders und schon nach einem Jahr war ich schier verzweifelt, weil mir die Zeit durch die Finger rann und ich das Gefühl hatte, weder genug "Qualitäts-Zeit" für meine Arbeit noch für mein Kind aufbringen zu können. Trotz großer Gewissensbisse meinen Sohn in "fremde Hände" zu geben, setzte ich mich dann mit dem Gedanken der zeitweisen Betreuung auseinander. Der Zufall wollte es, dass ich dann den Kontakt zu Frau Rowley aufnahm, die mir mit sehr viel Geduld zu Beginn unseres Zusammentreffens immer wieder begegnet ist. Sie hat es geschafft mir die Angst vor diesem Schritt mit sehr viel Beharrlichkeit, aufbauenden Worten und überzeugenden Argumenten genommen. Ohne sie wäre das tolle Betreuungsverhältnis, wie es heute nicht mehr wegzudenken ist, nie zustande gekommen. Vielen lieben Dank
19.04.2007, 10:10 Uhr
Liebe Frau Rowley, obwohl ich nur kurz Mitglied bei Wigwam war (aufgrund unseres Umzugs in den Norden) , betreuten Sie mich immer sehr freundlich und professionell. Hierfür vielen Dank und weiterhin alles Gute für Ihre wichtige Arbeit.
30.01.2007, 21:26 Uhr
Hallo! Die Seite mit den Hosenscheißern ist superniedlich! Macht wirklich Spaß sich die anzuschauen! Viele Grüße! Marisa Zurheiden
22.01.2007, 21:41 Uhr
Hallo liebe Frau Rowley, es war eine nette, angenehme Zusammenarbeit. Danke für die kompetente Hilfe und gute Vermittlung. Es war toll zu erfahren, dass Sie immer zur Verfügung standen und die Familien wirklich passend für uns aussuchten. Sehr schöne Stunden haben wir so mit unseren Betreuungskindern erleben können. Eine Zeit, die ich auf keinen Fall missen möchte. Hier auch nochmals ein Danke für das Vertrauen der Eltern. Beate Jung
11.01.2007, 17:56 Uhr
Hallo, super, liest sich gut.Bin seit 3 Jahren Tagesmutter, seit 1 Jahr qualifiziert. Habe schon viel Spaß mit meinen Kindern gehabt.Die kleinste 3 Monate der älteste 8 Jahre. Macht weiter so und viel Spaß....
31.12.2006, 13:39 Uhr
Ich bin eine 24-jährige, alleinerziehende Mutter von einer zuckersüßen Schnecke namens Emily. Ich wagte es, während der Ausbildung, schwanger zu werden und mir danach auch noch ein Jahr Erziehungsurlaub für meine Kleine und mich zu gönnen!!! Das sollte "bestraft" werden, in dem man uns von Amtswegen her immer wieder kleine und größere Steine in den Weg legte. Aber wir haben mit Wigwam zusammen die Steine weitestgehend aus dem Weg geräumt. Die Ausbildung beginnt erst Mitte Januar wieder, aber zwei tolle Tagesfamilien stehen in den Startlöchern, mit deren Hilfe ich es hoffentlich schaffen werde mein Examen abzuschließen. Vielen Dank an alle Beteiligten, vor allem an Frau Rowley, die das anscheinend unmögliche, möglich gemacht hat!DANKE!!!
30.12.2006, 13:11 Uhr
Mäusestüble aus 74541 Vellberg
Hallo und Glückwunsch zu den gelungenen Seiten. Ihr habt große Ziele, finden wir toll, wir haben in unserer Gegend auch erst angefangen, Betreuungsmöglichkeiten zu bieten, ist alles gar nicht so einfach, also macht weiter so, guten Rutsch wünscht www.maeusestueble.de
13.12.2006, 15:49 Uhr
Hallo liebes Wigwam-Team, auch ich wollte gerne Tagesmutter werden, aber das Jugendamt stellt mich da vor ein riesen Problem, weil ich die Kurse alle selbst bezahlen müsste! Bei mir scheitert es schon daran,... schade! Ich bin Mutter von 4 Söhnen und liebe Kinder über alles! Eure Geschäftsidee find ich super toll und wünsche euch weiterhin viel Erfolg! LG Conny mit Nico, Fabio, Chrissi und Maxi
22.10.2006, 23:06 Uhr
Es war einmal... ein Paar, dass sich Kinder wünschte und nicht warten wollte, bis die Schallgrenze des 40sten Lebensjahres erreicht wäre, sondern beide noch jung und belastbar genug wären, um dem turbulenten Familienleben standzuhalten und in erster Linie Freude zu empfinden. Also entstand trotz noch nicht abgeschlossenem Studiums der Mutter unser "Liebchen"- mit Freude und Liebe erwartet und strahlend begrüßt. Im Vorfeld waren wir (noch als werdende Eltern!) dabei, Informationen einzuholen über mögliche Kinderbetreuung, die "staatlich" erwünscht und gefördert,zu erhalten wäre. Kein Problem - aber nur, so lange nicht tatsächlich Formulare ausgefüllt und Anträge gestellt wurden! Dann kam das große Nichts! Kein Tagesplatz, kein Krippenplatz und keine passende, über das Jugendamt vermittelte Tagesmutti. Aber TROTZDEM wurde alles gut! WIGWAM hat uns "unsere" Bine vermittelt! Unsere Tochter hatte nicht nur eine Tagesmutti, sondern richtigen Familienanschluss und fühlte sich wohl, geborgen und in der vertrauten Umgebung sicher auch ein Stück "daheim". Immer offen, flexibel, freundlich, liebevoll und echt... hat sich Bine um unser Mädchen gekümmert. Jetzt begann die Kindergartenzeit, unsere Kleine ist nun auch eine "Große". Die Betreuungszeiten haben sich etwas verschoben, so dass die Zeit im Kindergarten an "aushäusiger" Betreuung genug Freiraum für Studium, Arbeit u.ä. lässt - und wir sind weiter in Kontakt mit Bine & ihrer Familie. Wir möchten die Zeit bei Bine & WIGWAM nicht missen! Herzlichen Dank - an Bine und Familie, an WIGWAM! Wir grüßen die WIGWAM-Familie, zu der wir dann formal nicht mehr gehören! Weiter erfolgreiche Arbeit und Zusammenarbeit, Glück und Zufriedenheit! Familie Blechert
06.10.2006, 13:31 Uhr
Liebe Frau Rowley, wir bedanken uns für Ihre Hilfe! Die Professionalität, die freundliche Beratung und Begleitung sowie das Konzept von Wigwam haben uns absolut überzeugt. Mit besten Grüßen Fee Lauer & Kai Becker
06.09.2006, 09:24 Uhr
Hallo Ihr Lieben bin durch Zufall auf eure Seite gekommen. Echt super, gefällt mir gut hier. Ich mache zur Zeit einen Quali-Kurs zur Tagesmutter und habe Ende diesen Monats "Prüfung". Der Kurs war toll und ich habe vieles dazu gelernt, obwohl ich selbst drei Kiddis habe. Leider gibt es auch als Tagesmutter dunkle Tage. So hatte ich jetzt zwei Kinder zur Betreuung (eins behindert) und habe kein Geld gesehen. Auch daran sollte man denken, wenn man sich für diesen Beruf entscheidet. Mich hat es zwar tierisch geärgert, aber ich mach trotzdem weiter. Das Glücklich sein und die Unbeschwertheit der Kinder sind mehr Wert, als Geld. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit Eurer Seite und werde Euch auf jeden Fall weiter empfehlen. Liebe Grüsse, Diana
25.06.2006, 17:38 Uhr
Liebe Kolleginnen, habe heute am Sonntag auf dieser Seite gestöbert und finde sie sehr informativ. Kollegiale Sonntagsgrüße aus Frankfurt sendet Alexa Ahmad pme Familienservice gGmbH
14.05.2006, 14:11 Uhr
Habe Eure Seite über google gefunden und möchte mich für die gute Information über die Info-Briefe bedanken. Meine Frau betreut zwei Tageskinder und ich wollte wissen, wie wir das steuerlich genau abwickeln, mit welchen pauschalen usw. habe alles nötige hier gefunden. Vielen Dank
06.05.2006, 21:34 Uhr
hallöchen ich bin tagesmutter am rande von berlin im schönen ort schöneiche.ich bin übers internet auf wigwam.de aufmerksamm geworden und finde es einfach klasse.leider gibt es so etwas bei uns noch nicht.wie kann man sich euch anschliessen oder selbst so etwas auf die beine stellen? würde mich sehr über post freuen.danke und viele grüsse von rita
28.03.2006, 16:23 Uhr
Ich möchte ein Lob aussprechen,weil ich es schön finde, wenn man sich so um die Kinder kümmert. Wäre gerne bei ihnen als Tagesmutter tätig geworden, aber es ist zu weit weg. Wohne in Wiehl, nähe Gummersbach und da gibt es Wigwam nicht. Ich wünsche ihnen allen weiterhin viel Erfolg und möge ihnen alles gelingen.
02.01.2006, 01:08 Uhr
Ich finde euer Angebot wirklich super, weiter so! LG Aries http://www.allein-erziehend.net
15.11.2005, 09:06 Uhr
Hallo !!! Nach einem Jahr als Tagesmutter wollte ich doch mal sagen, wie gut es mir und meiner Familie gefällt. Wenn mein Mann mal früher von der Arbeit kommt, ist er immer gleich dabei, mit den 2 Jungs zu spielen oder er will spazieren gehen und dabei natürlich auch den Kinderwagen schieben. Und meine 2 Mädels spielen auch nur zu gerne mit Ihnen, daß ich sie oft daran erinnern muß, daß sie vielleicht auch mal Hausaufgaben machen müßen. Auch ich finde es schön, wieder mit Ihnen zu spielen, zu singen und vor allem mag Magnus sehr gerne Musik und tanzt dann immer. Es macht viel Spaß, und ich bin froh, mich bei Wigwam angemeldet zu haben. Denn ich habe somit für viele Jahre meinen Traumjob gefunden. Vielen Dank auch den abgebenden Eltern, die soviel Vertrauen in mich setzen, daß Sie das liebste, was Sie haben, für viele, viele Stunden mir anvertrauen. Dankeschön an alle. Mit lieben Grüßen, Anja
31.08.2005, 12:12 Uhr
Hallo liebe Frau Rowley, nach genau einem Jahr Wigwam-Zugehörigkeit möchte ich heute auch mal einen kurzen Erfahrungsbericht abgeben. Dieses Jahr war für mich und meine Familie eine schöne aber auch lehrrreiche Zeit. Ich habe durch die jungen Muttis (mittlerweile habe ich bereits das 6. Kind) eine ganze Menge gelernt. Heute sehe ich den Job (wenn man das überhaupt so sagen darf) als Tagesmutter mit ganz anderen Augen. Wenn ich früher dachte:" Wie kann man sein Kind in andere Hände geben, ich könnte das nicht," so muß ich heute sagen, ich bewundere die jungen Muttis. Daß sie die Kraft und den Mut aufbringen, das Liebste, was sie haben einer fremden Person anzuvertrauen. Manche Mami hat mir unendlich leid getan, wenn sie mit Tränen in den Augen vor mir gestanden hat, wenn sie sich von I H R E M Baby verabschieden mußte. Dazu gehört wohl eine ganze Menge Vertrauen in die jeweilige Tagesmutter. Und genau dieses Vertauen ist es, was mich wahnsinnig stolz macht. Heute weiß ich, daß es für mich genau der richtige Schritt war, mich bei Wigwam anzumelden. Ich muß allerdings auch sagen, daß ich es bisher nur mit sehr, sehr lieben Eltern, sowie ihren genauso lieben Kindern zu tun hatte oder noch habe. Wie gesagt, ich habe durch diese eine ganze Menge gelernt, nicht nur was Kindererziehung betrifft. Vor allem durch die Betreuung eines behinderten Kindes habe ich erkannt, daß man sich auch über Kleinigkeiten ganz doll freuen kann, und man dankbar sein muß, wenn man gesunde Kinder hat, auch wenn sie manchmal, aber auch wirklich nur manchmal, etwas nerven. Für mich jedenfalls war es ein schönes Jahr und ich danke Ihnen ganz besonders für Ihre tatkräftige und liebevolle Unterstützung. Lieber Gruß von Gabi Sparrenberger
30.08.2005, 11:48 Uhr
Wir waren mit WigWam sehr zufrieden; besonders die spontane Hilfe und Vermittlung waren gut organisiert. Die Qualität der auszuwählenden Muttis, soweit man das von Personen überhaupt sagen kann, war durchweg gut. Desweiteren sind Informationsfluß und das Info-Material von nützlichem Wert. Vielen Dank! Yvonne Carter
01.08.2005, 21:56 Uhr
Hallo Super Seite und ein tolles Angebot! Lg und viel Erfolg auch in Zukunft! Jordis PS: schau doch mal bei meiner Homepage vorbei: www.kiki-kinderbetreuung.de
13.07.2005, 13:56 Uhr
Ich bin selber Tagesmutter und habe im Moment plätze frei. Ich arbeite für mein leben gerne mit Kindern. Eure Idee finde ich echt Super und wünschtehier würde es auch so etwas geben.Viel Erfolg und Glück weiterhin
04.06.2005, 00:21 Uhr
Hallo! Eine schöne Homepage habt Ihr hier, gefällt mir wirklich gut. Schaut doch auch mal bei uns rein, haben zwar noch keine Homepage, sind aber dabei ein kleines privates Forum aufzubauen, um nette Leute kennenzulernen. Wenn Ihr Lust habt, dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei, wir würden uns sehr freuen. Liebe Grüße, Danii http://soc8.ath.cx/users/loona/forum/
21.04.2005, 20:43 Uhr
Liebe Frau Rowley! Als ich am anderen Ende der Welt vor das Problem gestellt war, schon einmal eine Tagesfamilie für unsere Tochter hier in Deutschland zu suchen, haben Sie mir riesig und vor allem schnell und unkompliziert geholfen. Obwohl der Kontakt zunächst fast ausschließlich über E-mails lief, habe ich mich gleich gut bei Ihnen aufgehoben gefühlt. Ich hoffe, Sie können Ihre tolle Arbeit noch lange weiter machen und vielen Familien damit eine große Hilfe sein. Ihre Birthe Rossius
20.04.2005, 12:23 Uhr
Liebe Grüße,ich finde Deine Seite super; besonders Deine Hosenscheisser...bis nachher,ein schönes Leben noch :-)wünscht Deine Nina
17.03.2005, 16:49 Uhr
Sehr schön gemachte Seite, gefällt mir sehr gut. Wenn ihr Zeit und Lust habt schaut doch einmal auch bei uns vorbei. http://www.aupair-index.de
21.12.2004, 09:03 Uhr
Liebe Frau Rowley, danke für das tolle Weihnachtsgeschenk in Form einer supernetten Tagesfamilie für unseren Kleinen. Ich war ja nahe am Verzweifeln aber Sie haben es wieder hingebogen ;o) Danke auch für die superschnelle Vermittlung, das ging ja alles wie der Blitz, ich kann Wigwam nur wärmstens weiterempfehlen! Liebe Grüße Annette Reisinger
22.11.2004, 17:38 Uhr
Hallo, ich bin abermals begeistert von dem, was hier aufgebaut wurde. Ich war vor ca. 1,5 Jahren schon mal auf dieser HP. Ich fand das schon damals toll. Ich habe in einem kleinen Rahmen eine Tagesmuttervermittlung. Könnte mir so etwas wie Wigwam auch hier vorstellen. Läuft das als Verein? Viele Grüße und weiterhin immer glückliche Familien!
14.11.2004, 18:08 Uhr
Das ist eine Super-Idee. Leider für mich zu spät, ich hätte sowas gebraucht, als meine drei noch klein waren, jetzt sind sie erwachsen. Sollten sie aber eine "Oma" die mal einspringt suchen, das würde ich dann schon gerne mal aushelfen. Bin noch top fit und unternehmungslustig und ich weiss, dass oftmals schnelle Hilfe geboten ist. Weiter so Marianne
04.08.2004, 15:09 Uhr
hi susanne hier ist die jenny aus tunesien schöne seite liebe grüsse
06.06.2004, 20:51 Uhr
Ich finde Ihr Konzept sehr,sehr gut.Ich/wir haben zwei Töchter,Melina7 u.Jasmin 21/2.Zur Zeit bin ich noch in Erziehungsurlaub u.habe diesen noch auf 5 Jahre ver- längert. Ich werde mir noch etwas Auszeit gönnen,da unsere große dieses Jahr in die Schule kommt. Sobald alles seinen geregelten Weg läuft, würde ich mich gerne bei Ihnen zwecks eines persönlichen Gesprächs melden.
17.04.2004, 18:41 Uhr
Ich finde Ihre Seite ganz große Klasse. Ich melde mich aus dem Lande Brandenburg. Bin zur Zeit dabei, eine kleine "Kinderinsel" (Tagespflegestelle)am Senftenberger See einzurichten. Möchte außerdem aus diesen Räumlichkeiten eine Agentur / Kinderbetreuung organisieren. Würde Sie diesbezüglich gern konsultieren. Bis demnächst! weiter so! Margitta Doch
26.03.2004, 20:18 Uhr
Ich finde Eure Seite echt toll. Ich bin selbst alleinerziehend und habe einen fünfjährigen Sohn. Das Problem der Kinderbetreuung ist wirklich ein akutes Problem in Deutschland, besonders wenn man studiert oder arbeitet und dabei noch alleinerziehend ist. Ihr leistet einen Beitrag zur Entspannung dieser Situation. Nur weiter so!!!
27.02.2004, 09:06 Uhr
hallo frau rowley! kompliment für die tolle arbeit die sie leisten. wieso haben sie noch keine wigwam filiale nord eröffnet ??? habe aber interesse daran mehr zu erfahren. bin als erzieher auch daran interessiert endlich mal dem staatlich festgesetzten betreuungsstil zu "entfliehen", und betreuungsangebote im sinne des bedarfs von kindern und eltern anzubieten... (leider gebe ich zu habe ich noch nicht den hintergrund wie ich es anfangen kann...) haben sie tipps??? weiter so... herzlichst thomas krenski und familie (frau julia, cedric, dorian, chiara und alicia) aus buchholz in der nordheide
20.02.2004, 20:42 Uhr
Die Idee finde ich sehr gut, bin selbst alleinerziehende Mutter und kenne "Betreuung-Probleme" sehr gut. Ich werde euch gleich am Montag anrufen und meine Unterstützung anbieten.
20.02.2004, 10:13 Uhr
Hallo, sehr schöne Seite...
23.01.2004, 21:49 Uhr
Hallo Ihr Lieben, Schade,schade...in meiner Umgebung wird leider keine Tagesmutter gebraucht...aber die HP ist wirklich Klasse.. macht weiter so.. Ich wünsche Euch Allen viel Spaß mit den kleinen Seelen... Liebe Grüße Bärbel
28.11.2003, 15:10 Uhr
Hallo ihr Lieben Habe mir Eure Seiten angesehen und bin total begeistert.Bin selber eine Tagesmutti und zur Zeit bei einer Tagesmutter- Qualifikation dabei.Das bringt mir sehr viel Spaß. Leider seid ihr soweit weg.Ich komme aus Schleswig-Holstein,Raum Kiel. Also macht weiter so! Gruß Miriam
11.11.2003, 21:28 Uhr
Hallo, Eigentlich wollte ich zu Tagesmütter Bayern. Aber Eure Seiten sind auch nicht schlecht. Ich bin seit 10 Jahren Tagesmutti und habe super Tageskinder;davon schon wieder die nachgerückten Geschwisterkinder, und möchte sie alle nicht missen.Im nächsten Jahr werden wir 5km weiterziehen, und dann haben wir einen grossen Garten und Wald. Die Mütter nehmen den Weg gerne in kauf. Im Moment wohnen wir mitten in der Stadt.Was mir fehlt ist ein besserer Austausch unter den Tagesmüttern. Freue mich, Eure Seite kennengelernt zu haben. Ich habe noch keine eigene,denke aber darüber nach.
19.10.2003, 14:02 Uhr
ich finde Eure Arbeit absolut super. Über Eure Arbeit habe ich sowohl im Fernsehen als auch in der Zeitung gelesen. Ich bin 28 Jahre alt und habe eine Tochter von fast 5 und einen Sohn von fast 2 Jahren. Habe Bürokauffrau und Programmiererin gelernt. Durch meine Kinder habe ich gelernt, mein Leben entspannter, sorgloser und mit viel mehr Lebenslust anzugehen. Obwohl ich einen sehr guten Chef habe und auch stundenweise von zu Hause am Computer arbeiten kann, habe ich für mich heute schon entschieden nicht mehr in meinen alten Beruf zurückzukehren. Nach reiflicher Überlegung mit meinem Mann und unserer Ältesten zusammen, haben wir uns entschieden es als "Tagesfamilie" zu versuchen. Schade nur, daß wir außerhalb Eures Vermittlungsgebietes liegen. Auf jedenfall wünschen wir Euch weiterhin so viel Erfolg und weiterhin viele glückliche Kinder und Eltern. Sandra aus der Pfalz.
05.10.2003, 22:34 Uhr
Hallo, ich finde Eure Seite superschön , ziehe bald nach Ffm und habe mich gleich als Tagesmutter gemeldet. Ich werde Eure HP weiter empfehlen, vielleicht gibt es dann bald auch WIGWAM`S in Baden-Württemberg. :-) Weiter so Gruß Mirella
21.08.2003, 09:13 Uhr
Hallo, eure Seite ist wirklich sehr schön und vor allem sehr informationsreich. Bin schon am überlegen, ob ich mich bei euch auch als Tagesmutter anmelde. Macht weiter so
10.07.2003, 13:08 Uhr
Ich finde Ihr Konzept einfach prima, weiter so!!! Es sollten noch viel mehr Mütter diese Einrichtung nutzen oder vertreten.
03.07.2003, 18:37 Uhr
Liebe Frau Rowley, an dieser Stelle mal einen ganz lieben Gruß von einer "Ehemaligen" aus Rheinhessen. Wir sind mittlerweile zu 5. und in der absoluten weiblichen Überzahl. Ich hoffe, es geht Ihnen gut und wünsche auch weiterhin alles Liebe und viel Erfolg, Andrea (Wurzel), die jetzt König heißt ;-)
25.06.2003, 19:32 Uhr
Hallo erstmal! Ich bin auf diese tolle Idee über die Zeitschrift PC-Jobs aufmerksam geworden! Es ist eine super Sache die in der Zukunft bestimmt an Bedeutung noch gewinnen wird! Wie schon in anderen Einträgen gelesen ist die Gebietsbeschränkung sehr schade. Mein Wohnort ist Wolfenbüttel in Niedersachsen. Wie wäre es mit einem WIGWAM Nr.3 ??? Vielleicht rufe ich in den nächsten Tagen einfach mal durch. VIEL Erfolg weiterhin. Simone Stoy
24.06.2003, 23:43 Uhr
Ich finde Wigwam ist eine tolle Idee! Meine kleine Tochter ist erst 8 Monate alt aber ich werde mich in Zukunft bestimmt bei Euch melden. Liebe Grüße aus Mainz Anna Simon
18.04.2003, 10:24 Uhr
Hallo Susanne, ich wollte dich an dieser Stelle einmal beglückwünschen zu dem was du in den letzten Jahren für Kinder und Eltern getan hast und wollte dir nur sagen " weiter so "
19.03.2003, 06:31 Uhr
an dieser stelle möchten wir, klein-lukas und mama ;o), ein recht herzliches dankeschön sagen. danke für die vermittlung an die supernette und liebe tagesmama, danke auch dafür, daß es so superschnell geklappt hat. mit lieben grüßen aus udenheim...
27.12.2002, 16:49 Uhr
Liebe Susanne, ich wünsche Dir und deinen Töchtern Laura und Marsha alles Gute zu Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möchte doch mal an dieser Stelle sagen, daß Du stolz darauf sein kannst, was Du mit deinem "WIGWAM" aufgebaut hast. Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg, Gesundheit und Glück ! Liebe Grüße Harald
16.11.2002, 15:26 Uhr
Hallo, ich habe letzte Woche einen tollen Bericht im Fernsehen über euch gesehen. Ich wusste vorher leider nichts von euch, eure Adresse werde ich jetzt gerne weitergeben. So eine tolle Sache, wie die eure finde ich Spitze. Beste Grüße Petra Reck aus Guntersblum
07.11.2002, 13:33 Uhr
Hallo! Ich habe einen Bericht über WIGWAM im TV gesehen und finde die Idee einfach prima, weiter so! Warum ist das "Verbreitungsgebiet" nur so "beschränkt"?!?!? Komme aus dem Ruhrgebiet und könnte mir eine "Ausweitung" in den "Norden" gut vorstellen, oder fehlt Ihnen ein Partner? Mit freundlichen Grüßen, S. Schlegel
06.11.2002, 19:40 Uhr
Ich bin zwar nicht mehr direkt betroffen, weil meine Kinder schon groß sind, aber ich glaube daß Ihre Kinderbetreuungsvermittlung "Wigwam" etwas ist, was leider viel zu wenig in dieser Qualität und Form angeboten wird. Ich bin eigentlich mehr zufällig auf diese Seite gestoßen, habe aber bei Freunden und Bekannten schon viel gutes von Ihnen und Ihrer Arbeit gehört. Ich wünsche Wigwam daher viel Erfolg und hoffe, daß Sie auch weiter viel positive Resonanz in diesem Gästebuch erhalten.
14.10.2002, 22:03 Uhr
Oh Man ich habe gerade alles kommentare gelesen und bin obwohl ich gerade erst von wigwam erfahren habe und mein problem noch gar nicht gelöst ist , aber alleine diese tollen positiven aussagen von so vielen menchen machen mir mut und freude das ich mein betreungsproblem für meinen sohn lösen kann mit ihrer hilfe, ich freue mich sehr,,, ciao rosalba
26.09.2002, 22:41 Uhr
Hallölle, finde dies Seite und das was ihr da macht echt Super, habe mich auch mal vorinformniert und warte auf antwort von euch Gruß Tina
06.08.2002, 09:37 Uhr
Frau Vanderwege hat mir wirklich sehr geholfen. Ich benötigte in letzter Konsequenz zwar doch keine Tagesmutter, aber ich habe mich super aufgehoben gefühlt und würde jederzeit auf Wigwam zurückgreifen. Schade, dass es im Main-Taunus-Kreis noch nicht so viele Wigwam Mütter gibt.
13.06.2002, 20:58 Uhr
hallo, sehe wigwam zum ersten mal, und das was ich bis jetzt gelesen habe, finde ich echt gut. habe selber zwei jungs und bin alleinerziehend und berufstätig. ich weiss, was es heisst, wenn der hort früher schliesst. naja, nicht meckern, sondern lösungen suchen. ciao melanie
30.05.2002, 21:29 Uhr
Wollte mich auch mal ins Gästebuch schreiben und auf diesem Wege "HALLO" sagen! Besonders wünsche ich Frau Rowley viel Spaß und Freude in der neuen Unterkunft! Bis dann Gruß aus Zornheim Bettina Krug
18.04.2002, 14:16 Uhr
Ihre Einrichtung passt in unsere Zeit. Selbst als nicht Betroffener freue ich mich, daß hier unsre jungen Mütter zeitweise entlastet werden. Andernfalls hätten wieder die Schwächsten, die Kinder, unter dem Druck zu leiden, den unser Gesellschaftssystem auf diese Mütter ausübt. Klasse, Eure Idee - ich werde Euern Weg weiterhin interessiert und mit viel Sympathie verfolgen. Mit den besten Wünschen - Manfred
28.03.2002, 10:28 Uhr
Liebe Wigwam-Familie. Super was hier alles geleistet wurde. Schade, dass es diese Einrichtung nicht schon gab, als meine Kinder klein waren. Macht weiter so. Ich wünsche Euch @llen ein frohes Osterfest. Gisela Schank
06.02.2002, 21:17 Uhr
Ich bin ein evtl. neues Mitglied aus Alzey und möchte sagen, dass Sie, Frau Rowley, eine ganz nette Persönlichkeit sind, und ich Ihnen das einfach mal sagen wollte, und bleiben Sie so lustig wie Sie jetzt sind! Viele liebe Grüße Ihre Stephanie Raus
03.02.2002, 04:24 Uhr
Es ist eine wunderschöne Internetpräsenz geworden. Viele liebe Grüsse Klaus
23.12.2001, 21:35 Uhr
Ganz liebe Grüße und beste Wünsche zu Weihnachten und für das neue Jahr sendet Dir, liebe Susanne und Deinen Kindern, ganz herzlich Svenja und ihre "Bande"
20.12.2001, 20:27 Uhr
Ich wollte ins Berufsleben zurückkehren. Durch eine Empfehlung des Jugendamtes lernte ich Wigwam 3 und Fr. König kennen. Sie hat mir all meine Ängste und Schuldgefühle restlos genommen. Durch ihr Einfühlungsvermögen komme ich mir heute nicht mehr als "Rabenmutter" vor, sondern bemerke, dass meine Tochter (knapp 2 Jahre) sich äußerst positiv weiterentwickelt und unser Verhältnis intensiver und liebevoller geworden ist. Durch Fr. König und ihr großes Engagement fühle ich mich wieder als "gute Mutter" und gehe mit ruhigem Gewissen arbeiten, während meine Tochter ihr neues "Familienleben" genießt. Also traut Euch, dank Wigwam 3 könnt ihr Euer schlechtes Gewissen in den Papierkorb werfen.
28.11.2001, 21:10 Uhr
Hallo ich bin Tagesmutti in Wiesbaden und bin sehr froh, zu Wigwam zu gehören. Es ist eine tolle Erfahrung, wie schön es sein kann, andere Muttis oder Familien zu unterstützen, indem man auf ihre Kinder aufpasst. Ausserdem möchte ich mich auf diesem Weg bei Frau Vanderwege bedanken, die mir schon oft ihr Ohr geliehen hat. Also vielen vielen Dank.
23.11.2001, 07:51 Uhr
Hallo, wünsche euch allen eine besinnliche Adventszeit.
15.11.2001, 09:57 Uhr
Hallo, ich freue mich, das ich jetzt auch als Tagesmutter dazu gehöre und bin gespannt auf mein erstes Tageskind ! Außerdem grüße ich alle Tagesmütter und Wigwam-Betreuer.
13.11.2001, 13:18 Uhr
Schöne Grüße an alle Interessenten von WIGWAM. Ich und mein Sohn Mark (10 Monate) sind nun auch neu in Koblenz dabei. Meine Freude ist schon riesig, und Mark ist sehr gespannt auf seinen neuen Freund bzw. seine neue Freundin. Also los, keine Bedenken, meldet Euch schnell mal bei Frau König von Wigwam3
19.10.2001, 10:48 Uhr
Hallo Susanne, soooo ein großes Feedback für einzigartiges Engagement. Das ist wert. Das ist toll. Ich gebe Dir ne glatte 1 für die gesamte Homepage, für Dich sowieso. Alles Liebe, Simone
18.10.2001, 07:47 Uhr
HUHU Susanne! Bin zwar nich Mami oder Papa sondern lediglich alleinerziehender Hundevater, wollte aber dennoch an dieser Stelle äußern, daß ich´s ganz klasse find was euer "Betreuungsverein" da leistet. So keep on rollin´!
17.10.2001, 11:00 Uhr
Liebe Frau Rowley! Ihr WIGWAM hat sich ja mittlerweile stattlich entwickelt - Herzlichen Glückwunsch! ... vor allem, dass Sie Ihren 2. Umzug gut hinter sich gebracht haben. - - Leider haben wir uns ja immer noch nicht persönlich getroffen; die Weihnachtsplätzchen vom letzten Jahr sind natürlich mittlerweile gegessen. Gerne backe ich neue und komme vorbei! Viele herzliche Grüße Ihre Annette Lißmann
07.09.2001, 13:43 Uhr
Hallo, ich bin froh,jetzt als Tagesmutter zu WIGWAM zu gehören und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.
04.09.2001, 11:04 Uhr
Hallo, durch Wigwam bin ich nun auch endlich zu einer Betreuung für mein jüngeres Kind gekommen. Ich fühle mich bei euch sehr gut aufgehoben. Wigwam hilft, das "Kleingedruckte" ohne Probleme zwischen Tagesmüttern und abgebenden Müttern zu regeln. Es verhindert, dass eine Partei sich ausgenutzt vorkommt. Das erhoffe und verspreche ich mir zumindest weiterhin für die Zukunft. Alles Gute Doro
15.08.2001, 12:13 Uhr
Hallo, na, alle den Urlaubsstreß überstanden. Als Tagesmutter habe ich mein Tageskind in der langen Ferienzeit sehr vermißt, nächstes Jahr werden wir ihn und seine Mutter wohl lieber mitnehmen.Ich hoffe, alle Muttis, Vatis sind noch mit uns WIGWAM-Müttern und -Vätern zufrieden. Bei uns gibt es keine Klagen, außer, dass Unternehmen, Freizeitanangebote usw. endlich mal Familienkarten einführen sollten, bei uns mit 4-5 Kindern gehen die Eintrittspreis meist über 100 DM. Gruß die Jansens aus Wolfsheim PS. Susanne hast du unser Foto erhalten?
17.07.2001, 21:15 Uhr
Hallo Frau König liebe grüße von Anne Dominik und Marvin .Wir freuen uns auf unser erstes Tageskind und Marvin auf einen Spielkameraden Bis bald
07.07.2001, 09:25 Uhr
Guten Morgen Frau König! Viele liebe Grüße. Ich finde es toll, daß es WIGWAM in Koblenz gibt und freue mich schon auf mein erstes Tageskind. Ich grüße auch ganz herzlich alle anderen Tagesmütter von WIGWAM 1 bis 3 und natürlich alle Eltern!
29.05.2001, 19:18 Uhr
Hallo, ich bin neu bei WIGWAM und freue mich schon auf die "Zusammenarbeit", besser gesagt auf eine supernette "Stunden"-Mama für meine 2 Söhne. Viele Grüße senden Ramona, Daniel und Rafael.
27.05.2001, 18:12 Uhr
Liebe Kinderbetreuungsboerse! Wir hier in Mainz sind super zufrieden und dankbar für die prompte und unkomplizierte Vermittlung unserer Tagesmutter! Jetzt können ja unbesorgt zahlreiche Geschwister in die Welt gesetzt werden! Liebe Grüße Monika Dietrich und Ute Schöpel mit Anna und Leoni P.S.: Wir versuchen, bald ein paar Fotos zu mailen oder zumindest zu schicken.
25.05.2001, 21:36 Uhr
Hallo Frau König, ich bin total begeistert das es Wigwam hier auch gibt. Ich finde auch die Betreuung durch Sie so angenehm. Ich freue mich jedenfalls riesig, auf das erste vermittelte Tageskind von Ihnen. Ansonsten wünsche ich Ihnen, und uns allen von Wigwam 3 viel Glück und Erfolg Schöne Grüße Claudia Schmarowski
19.05.2001, 00:25 Uhr
Liebe Susanne, ich finde deine neuen Schritte unglaublich... ...toll!!! Ich drück dir alle Daumen und Zehen und was es sonst zu drücken gibt! Du wirst es schaffen! Svenja
17.05.2001, 14:34 Uhr
Hallo @llzusammen.:) ich bin froh, dass es WIGWAM jetzt auch in der Naehe von Koblenz gibt. Habe mich auch schon sehr nett mit Frau Koenig (aus Rhens)unterhalten und freue mich auch schon auf das erste Treffen mit Ihr. Ich bin seit drei Jahren mit Leib und Seele Tagesmutter :) Und hoffe auf gute Zusammenarbeit !! Die Hompage ist wirklich super geworden,also weiter so :) Gruss Elfi::)
16.05.2001, 19:39 Uhr
Hallo liebe Frau Rowley, endlich habe ich Zeit gefunden,Ihre Seiten zu besuchen.Ich finde es prima, dass WIGWAM nun auch online ist. Nach den letzten eMails zu schließen,tut sich hier ja noch einiges. Besonders die Hosenscheißer-Seite ist eine tolle Idee. Demnächst werde ich Ihnen ein paar Fotos per eMail zukommen lassen. Ich möchte Sie zu dem gelungenen Internet-Einstieg beglückwünschen und hoffe auf eine weitere sehr gute Zusammenarbeit. Mit freundlichem Gruß Bianca Fickinger
08.05.2001, 00:29 Uhr
Liebe Susanne, nachdem ich all die tollen Einträge in Dein Gästebuch gelesen habe, fällt mir nicht viel ein... außer, daß ich dir ebenso für Deine Arbeit große Bewunderung aussprechen muß! Ich brauchte Deine Dienstleistungsangebote noch nicht, habe aber des öfteren erleben dürfen, wie engagiert Du Dich einsetzt... weil jedes private Treffen mit Dir immer auch begleitet ist von Deinem Einsatz für Dein großes, lobenswertes Projekt! Das heißt, eine Unterbrechung Deiner privaten Angelegenheiten ist für Dich niemals eine Störung, sondern Herausforderung, mit dem Wunsch begleitet, alle Probleme zu lösen!T O L L !!! Ein lieber Gruß von einer Freundin *S*
07.05.2001, 19:29 Uhr
Hallo Mama, ich finde deinen Wigwam wirklich klasse, und ich möchte Dein Büro auch mal übernehmen. Ausserdem möchte ich, dass meine Lehrerin, Jana Emmel, zu allen Kindern in der Klasse lieber wird, weil die Kinder unter dem strengen Unterricht leiden.Und ich liebe Dich Mama! Deine Laura
07.05.2001, 14:32 Uhr
Liebe Frau Rowley, liebes WIGWAM-Team, und vor allem, liebe Mathilda! Ich möchte mich als "WIGWAM-NEULING" ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken. Sie haben unserer Familie mit Ihrem schnellen und unbürokratischen Service total aus der "Klemme" geholfen. Diese Institution redet nicht nur, sondern sie handelt, und das prompt. Vor allem Ihnen, Frau Rowley, gilt meine absolute Hochachtung! Ich habe in dieser Branche selten Menschen kennengelernt, die so pragmatisch und "geradeaus" handeln. Nochmals Vielen Dank dafür und Alles Gute!
07.05.2001, 08:26 Uhr
Viele Grüße zum 1.Mai Willnis und Christina
01.05.2001, 00:09 Uhr
Nur Wunder dauern etwas länger! Schönen Gruß zum ersten Mai!
27.04.2001, 21:50 Uhr
Hallo Frau Rowley, Ich habe es heute endlich geschafft, Ihre Homepage anzuschauen. Was ich dort gesehen habe, gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die gute Betreuung vor, während und nach der Aufnahme meines Tageskindes. Viele Grüße Simone :-)
21.04.2001, 01:09 Uhr
Wie aus der E-Mail Adresse zu erlesen ist, sind wir von Haus aus schon eine große Bande, dank Wigwam haben wir ganz ganz lieben Zuwachs bekommen und ich hoffe, es werden nicht die letzten Kinder über Wigwam sein. Liebe Grüße die Vierer-, nee Fünferbande mit Mama und Papa Jansen aus Wolfsheim
11.04.2001, 14:49 Uhr
Liebe Susanne, mit Freude hab ich mir Deine Seiten angeschaut...ich bin stolz auf Dich und Deine Arbeit, und auch wenn wir uns noch nie persönlich begegnet sind und unsere Mailkontakte selten sind, fliegen meine Gedanken oft zu Dir und ich wünsche mir, Dich irgendwann doch zu treffen und Dir all das persönlich sagen zu können, was per mail so schwierig ist...Liebe Grüsse und schöne Osterfeiertage :-))Sybille
11.04.2001, 11:22 Uhr
Bin stolz auf Dich.......
07.04.2001, 20:08 Uhr
Ich erwarte noch große Sprünge von der Wigwam-Mathilda, denn mit einer Chefin wie Frau Susanne Rowley - was sollte da unmöglich sein. Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit. Wer es schafft, selbst Faulbären Beine zu machen, der lässt noch vieles erhoffen. ;-)
04.04.2001, 21:04 Uhr
hallo susanne du erklimmst den berg, ich bleibe am fuß zurück. du wirst größer,ich aber kleiner. ich schaue und beobachte deinen aufstieg und bete, daß du sicher hinaufkommen mögest,daß die scharfen kanten des felsmassivs keine wunden auf deiner haut hinterlassen mögen . ich wünsche dir alles liebe und gute ! vergiss nicht,daß da noch etwas großes ist,das für dein inneres wachstum sorgen und dein glück vollkommen machen wird!!! deswegen bleibe ich am fuß des berges stehen ! ich denke morgen an dich in tiefer liebe und zuneigung ! gruß und kuß uschi (schwester von s. rowley wigwam)
03.04.2001, 17:57 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum Anfang Ihrer Seite. Gruß Waltraud Back
03.04.2001, 17:03 Uhr
Liebe Susanne Rowley trage mich mit Freude in Ihr Gästebuch ein. Mit freundlichen Grüßen Ilka Fels
31.03.2001, 22:18 Uhr
Wigwam ist die großartigste, anständigste, engagierteste und dienstleistungsstärkste Institution die ich kenne! Mein größter Respekt gilt Frau Rowley, die es in über 8jähriger harter Arbeit geschafft hat zig tausend Tagesmütter mit betreuungssuchenden Müttern zusammenzubringen, auch wenn deren Betreuungswünsche noch so komplex waren! Alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Erfolg!

WIGWAM 1994
Susanne Rowley
Kapitän-Lorenz-Ufer 20
55583 Bad Kreuznach

Anerkannte Bildungseinrichtung

Phone: 06708 – 660636
E-Mail: info_at_wigwam.de

Kindertagespflegeberatung
Mo-Do: 9-16 Uhr
bei Terminen auf Rückrufbasis

Wigwam Vertragspartner:

SWR Mainz & ARD Online
BioNTech AG
Volksbanken Rhein Nahe Hunsrück

REDAXO 5 rocks!